Angebote zu "Thomas" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Solarthermie im Denkmalschutz. Beitrag und Unte...
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Solarthermie im Denkmalschutz. Beitrag und Untersuchung zur Nutzung von Schiefer als Direktabsorber:Technologische, bauphysikalische und architektonische Konsequenzen Thomas Duzia

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
House by the Lake
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In den 20er Jahren wurde das Haus am See das Sommerparadies für die jüdische Familie Alexander. Für Elsie Alexander, Großmutter von Autor Thomas Harding, ist es auch nach der Verfolgung und Vetreibung durch die Nazis ein Ort für die Seele geblieben. Danach pachtete Will Meisel, Komponist und NSDAP-Mitglied, das Anwesen. Im Krieg bot das Haus seiner Familie Zuflucht. Nach der Teilung Deutschlands lag es in der sowjetischen Besatzungszone und späteren DDR, direkt an der Grenze. Wieder wurde es zur Zuflucht für Familien. Sie sahen, wie am Gartenende die Mauer gebaut wurde und wie sie fiel. Thomas Harding hatte seine Großmutter nach der Wende einmal dorthin begleitet. Viele Jahre später kam er wieder. Es war wie ein Wunder. Das Haus stand immer noch, inzwischen aber verlassen und dem Verfall preisgegeben. Er beschloss, die Geschichte dieses Hauses und der Menschen, die in ihm gelebt hatten, zu erzählen. Und nicht nur das: Er konnte die Stadt Potsdam, inzwischen Besitzerin des Grundstücks, davon überzeugen, dass dieses Haus Denkmalschutz verdient.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Peter Zumthor
190,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Zumthor, Pritzker-Preisträger von 2009, ist einer der bedeutendsten Architekten der Gegenwart. Sein Schaffen zeichnet sich durch Präzision und Kompromisslosigkeit aus in der sorgfältigen Abstimmung seiner Gebäude auf ihren Ort und Gebrauch, in der Wahl der Materialien, in der atmosphärischen Qualität seiner Räume. Sein vergleichsweise schmales Oeuvre ausdrucksstarker Bauten spricht weltweit Fachkollegen und ein grosses allgemeines Publikum an. So stark sich etwa seine Therme in Vals nur zwei Jahre nach ihrer Fertigstellung unter Denkmalschutz gestellt äusserlich von der Feldkapelle Bruder Klaus in der Eifel, dem Kolumba Museum in Köln oder dem Serpentine Pavilion in London unterscheidet, so sehr ist jeder Bau in sich stimmig, ein singuläres Gesamtkunstwerk, untrennbar mit seinem Ort verbunden. Die umfassende Werkübersicht in fünf Bänden präsentiert rund 40 Bauten und Projekte von Peter Zumthor. Sie bietet eine Dokumentation seiner weltbekannten Gebäude und zahlreicher noch nie vorgestellter Projekte auf rund 800 Seiten mit über 600 Fotografien, Plänen, Handskizzen, Zeichnungen, Aquarellen und eigens für diese Monografie verfassten Texten von Peter Zumthor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalen
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Denkmalrecht fällt in die Kulturhoheit der Länder, die davon in unterschiedlicher Weise Gebrauch gemacht haben. Im Kommentar zum Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSchG) werden die landestypischen Besonderheiten aufgezeigt. Der Kommentar informiert kompetent, anschaulich und praxisorientiert über Fragen des Denkmalschutzes in Nordrhein-Westfalen. Die aktuelle Rechtsprechung zum Denkmalrecht in Nordrhein-Westfalen sowie zu den anderen Ländern ist berücksichtigt. Die vorliegende Publikation gibt einen Überblick über das Verwaltungshandeln mit den dazugehörigen Verfahrensabläufen bei Denkmalschutz und Denkmalpflege und der politischen Schwerpunktsetzung, insbesondere in den Förder- und den Darlehensprogrammen. Daneben stellt sie die Wechselbeziehungen mit dem Baurecht und dem Steuerrecht dar. Anlass für die Neuauflage sind auch die laufenden Bemühungen der Landesregierung, Denkmalschutz und Denkmalpflege einer umfangreichen Evaluation und einer Prüfung auf ihre Zeitgemäßheit zu unterziehen Das Werk ist damit ein wichtiger Ratgeber für Verwaltungsbehörden, Verbände, Gerichte, Anwälte, Denkmaleigentümer, Architekten, Steuerberater, ehrenamtlich Beauftragte und alle sonst mit Denkmalschutz und Denkmalpflege befassten Personen. Dr. Dr. Dimitrij Davydov, Regierungsoberrat, Landesamt für Denkmalpflege Hessen, Wiesbaden, Prof. Dr. Ernst-Rainer Hönes, Ministerialrat a.D., Mainz, Dr. Thomas Otten,Ltd. Museumsdirektor, Landschaftsverband Rheinland, Köln, und Dr. Birgitta Ringbeck, Ministerialrätin, Auswärtiges Amt, Berlin, kennen sich mit der Materie bestens aus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
»Betreten erwünscht« Hundert Jahre Hamburger St...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hamburger Stadtpark feiert Jubiläum. Und die Stadt feiert mit. Aus gutem Grund, denn dieser in seiner Größe und Funktion, vor allem aber in seiner Programmatik und Gestaltung einzigartige Park zählt heute wie damals zu den herausragenden Errungenschaften der Hansestadt. Architektur und Raumbildung der Anlage sind trotz der Kriegsverluste immer noch vorbildlich. Der Stadtpark hat international einen Namen und ist bei den Hamburger Bürgern äußerst beliebt. Es gibt wohl kein einziges Gartendenkmal in dieser Stadt, das jeden Tag aufs Neue so intensiv genutzt wird wie der Hamburger Stadtpark. Denn genau darum geht es: Betreten erwünscht. Das Buch ist dem Geist des Stadtparks auf der Spur, es erläutert seine wechselvolle Geschichte - beginnend mit dem Ankauf des ´´Sierichschen Gehölzes´´ 1902 - und das zähe Ringen um seine Gestalt hinsichtlich Architektur, Grünanlagen, Kunst und Kultur bis hin zu aktuellen Fragen der Vereinbarkeit von Natur-/Denkmalschutz und öffentlicher Nutzung. Es beantwortet die Frage nach dem Einfluss der damals handelnden Personen - Friedrich Sperber, Alfred Lichtwark, Fritz Schumacher, Otto Linne - und wie das ereignisreiche kulturelle Leben im Park aussah. Von besonderer Qualität ist die Bebilderung; so erlauben unveröffentlichte Schrägluftbilder und historische Ansichtsarten spektakuläre Einblicke und nostalgische Rückblicke. Mit Beiträgen von Barbara Engelschall, Frank-Pieter Hesse, Ursula Kellner, Ivo Krings, Elke von Kuick und Thomas Vesting.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Zeitgemäßes Bauen im ländlichen Oberbayern
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Paradedisziplin der aktuellen Architektur in Oberbayern ist die Verbindung von Tradition und Moderne: Denkmalschutz und Zeitgeist, progressiver Stil und alte Materialien sollen Hand in Hand gehen. Ziel ist die Einbettung von charaktervollen Neubauten in die lange gewachsene oberbayerische Natur- und Kulturlandschaft. In ´´Zeitgemäßes Bauen im ländlichen Oberbayern´´ stellt Bezirksheimatpfleger Norbert Göttler 45 Objekte vor, die diese Kriterien aufs Beste erfüllen. Es sind allesamt Wohnhäuser, bei denen es die Bauherren und Architekten verstanden haben, denkmalgeschützte Bauten wie vormalige Ställe oder Bauernhäuser nahtlos in das neu entstandene Ensemble zu integrieren. Auch unabhängige Neubauten, die Elemente der ländlichen Baukunst aufgenommen und gekonnt modern interpretiert haben, finden sich in der Liste, die der Architekt Thomas Lauer mit geschultem Auge für das Buch zusammengestellt hat. Aus über zehn oberbayerischen Landkreisen, von Bad Tölz bis Berchtesgaden, wurden die schönsten Beispiele einer baulichen Vereinigung von Alt und Neu ausgewählt. Dank der brillanten, großformatigen Fotografien von Norbert Kiening ist das Buch mehr als ein Architekturführer: Die prägnanten Beschreibungen der meist aufwendigen Sanierungsarbeiten denkmalgeschützter Bausubstanz werden sofort greifbar. Die Bilder verführen in ihrer Ästhetik - mit allen feinen Details der Objekte, oft auch inklusive Gartenanlage - zu eigenen Streifzügen durchs oberbayerische Land mit einem frischen Blick auf beeindruckende Architekturkunst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Stolberg
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Stolberg - Der Stadtführer Idyllisch schmiegt sich das Südharzstädtchen in die Täler von Thyra, Wilde und Lude, eingeschlossen von hohen Bergen. Thomas Müntzer wurde hier um 1489 geboren und Martin Luther predigte 1525 in der Stadtkirche vergebens gegen den drohenden Sturm der Aufständischen. Was sich anderenorts auf die Altstadt beschränkt, bietet die Historische Europastadt Stolberg mit dem gesamten Ort: enge Gassen mit schmuckvollen Fachwerkhäusern. Zu den Attraktionen gehören das treppenhauslose Rathaus, das prächtige Schloss und das Josephskreuz auf dem Auerberg. Der in Stolberg geborene Schriftsteller Wolfgang Knape weiß von all dem unterhaltsam und informativ zu erzählen. Die Neuauflage des Buches wurde aktualisiert und stark für die Eingliederung in das neue Reihen-Layout überarbeitet. Auch erfährt der Leser Neuestes aus dem Schloss und darüber, wie sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz der ehrwürdigen Anlage angenommen und bereits zu großen Teilen saniert hat. Neu: Laden Sie sich den Stadtplan auf Ihr Smartphone oder Tablet (iOS und Android) und sehen Sie so unter anderem Ihren Standort, Ihre Laufrichtung oder zeichnen Sie einen eigenen Track auf. Aus dem Inhalt Geschichtliches Der Stadtrundgang Ein fliegender Vogel - wie Martin Luther Stolberg sah - Rathaus und Marktplatz - Das Rathaus - Thomas-Mu ntzer-Denkmal - Patrizierhäuser am Marktplatz - Vom Marktplatz zur Neustadt - Am Markt - Kaltes Tal - Neustadt - Reicher Winkel - Töpfergasse - Die Rittergasse - Stadtkirche St. - Martini - Marienkapelle - Schlossberg - Das Schloss - Die Niedergasse - Museum ´´Alte Mu nze´´ Wege um Stolberg Vom Schloss zum Hirschdenkmal - Zum Hainfeld - Zur Lutherbuche - Zur Dornröschenbank - Josephskreuz Tourist-Information Adressen und Öffnungszeiten Freizeit und Unterhaltung Ausflugsziele

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot