Angebote zu "Thema" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Mein Wildbienen-Buch
12,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die erstaunliche Reise der Wildbiene MiaDie kleine Wildbiene Mia besucht ihre Cousine Melli in der großen Stadt. Sie erlebt, wie Honigbienen dort Nahrung finden. Gleichzeitig erkennt Mia aber auch, welche Gefahren in der Stadt lauern. Vom Heimweh geplagt, macht sie sich zusammen mit Melli auf den Rückweg. Auf dem Land zeigt sie Melli, wie vielfältig Wildbienen leben. Aber auch hier herrscht keine heile Welt ...Im Anschluss an die Geschichte vermittelt die Autorin und erfahrene Pädagogin spannende Details über die Lebensweise der Wildbienen. Diese lockert sie durch Spiel- und Bastelideen passend zum jeweiligen Thema auf. Wie man den Wildbienen ganz leicht auch schon mit kleinen Dingen helfen kann, zeigt sie mit einfachen Bauanleitungen für unterschiedliche Nisthilfen. Das bunte Würfelspiel am Ende des Buches lässt die ganze Familie am Leben der Wildbienen teilhaben.Simon, AnkeAnke Simon, geboren 1966 in Pfaffenweiler bei Villingen (Schwarzwald-Baar). Die studierte Forstwissenschaftlerin arbeitet seit 20 Jahren als freiberufliche Waldpädagogin im Landkreis Fürstenfeldbruck bei München. Dort ist sie in der Kindergruppenarbeit ehrenamtlich im BUND Naturschutz Bayern e.V. tätig. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Weitere Infos unter www.umweltbildung-simon.deBotz, ClaudiaClaudia Botz ist freischaffende Künstlerin mit einem sehr vielfältigen Repertoire. Eigene Bilder, naturalistisch oder abstrakt, phantasievolle Wandbilder für Kinder- und Erwachsenenzimmer, Auftragsmalerei, Rekonstruktion historischer Dekorationsmalerei im Denkmalschutz - in allen ihren Arbeiten spiegelt sich ihre positive, fröhliche Einstellung zum Leben und die Liebe zur Kunst wieder. Sie lebt und arbeitet in München und folgt dort ihrem Lebensmotto: "Hauptsache Farbe!". Mehr Infos unter www.claudia-botz.de

Anbieter: myToys
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche / ...
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche / Denkmalschutz und Denkmalpflege im kirchlichen Bereich ab 34.8 € als Taschenbuch: Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Theologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Umgebinde
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 20.000 der eigentümlichen Umgebinde-Häuser stehen noch im Dreiländer-Eck Deutschland - Polen - Tschechien, sind aber vielfach abrissgefährdet.Eine einmalige Hauslandschaft hat sich im östlichsten Zipfel Deutschlands, der südlichen Oberlausitz, und den angrenzenden Gebieten, auch Polens und Tschechiens, in erstaunlicher Dichte erhalten. Sie ist durch die Umgebinde-Bauweise gekennzeichnet, grob gesagt eine Kombination von Blockhaus und Massivbau sowie meist auch Fachwerk und der namengebenden Stützkonstruktion, dem "Umgebinde". Seit längerem ist Literatur zum Thema nicht mehr lieferbar. 32 Autoren aus verschiedenen Fachrichtungen, aus Deutschland, Polen und Tschechien, betrachten alle Aspekte der Umgebindehäuser, z. B. Konstruktion, Geschichte, Verbreitung, Umgebinde und Ökologie, Sanierungs-Problematiken, Haustechnik, Wohnqualität.Das Buch wirbt nicht nur für den Erhalt der oft (und oft vergeblich) unter Denkmalschutz stehenden Bauten, sondern auch für die alten Handwerkstechniken sowie eine Ressourcen schonende, umweltgerechte Bau- und letztlich Lebens-Weise.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Umgebinde
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 20.000 der eigentümlichen Umgebinde-Häuser stehen noch im Dreiländer-Eck Deutschland - Polen - Tschechien, sind aber vielfach abrissgefährdet.Eine einmalige Hauslandschaft hat sich im östlichsten Zipfel Deutschlands, der südlichen Oberlausitz, und den angrenzenden Gebieten, auch Polens und Tschechiens, in erstaunlicher Dichte erhalten. Sie ist durch die Umgebinde-Bauweise gekennzeichnet, grob gesagt eine Kombination von Blockhaus und Massivbau sowie meist auch Fachwerk und der namengebenden Stützkonstruktion, dem "Umgebinde". Seit längerem ist Literatur zum Thema nicht mehr lieferbar. 32 Autoren aus verschiedenen Fachrichtungen, aus Deutschland, Polen und Tschechien, betrachten alle Aspekte der Umgebindehäuser, z. B. Konstruktion, Geschichte, Verbreitung, Umgebinde und Ökologie, Sanierungs-Problematiken, Haustechnik, Wohnqualität.Das Buch wirbt nicht nur für den Erhalt der oft (und oft vergeblich) unter Denkmalschutz stehenden Bauten, sondern auch für die alten Handwerkstechniken sowie eine Ressourcen schonende, umweltgerechte Bau- und letztlich Lebens-Weise.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche / ...
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche / Denkmalschutz und Denkmalpflege im kirchlichen Bereich ab 34.8 EURO Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Das Wohnbauprojekt Gasometer B von Coop Himmelb...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Wohnbauprojekt Gasometer B aus dem Jahr 2001 von Coop Himmelb(l)au, das im Zuge einer Revitalisierung einer alten Gasanlage in Wien entstand und aus einem ehemaligen Industrieviertel einen neuen lebenswerten Raum in Wien geschaffen hat. Ziel dieser Arbeit ist es durch die formale Analyse des aus zwei Gebäuden bestehenden Neubaus, dem Zylinder und dem Schild, und des Bestandsgebäudes aus dem frühen 19. Jahrhundert Motive und Formelemente der Gebäude zu finden. Diese detaillierte formale Analyse dient im weiteren dazu einzelne bauliche Elemente in Bezug zur Architekturtheorie Coop Himmelb(l)aus zu stellen. Themen wie typische Formensprache und Motive Coop Himmelb(l)aus, das Intuitive ihres Entwurfsmoments, oder auch ihre Einstellung zu Stadtentwicklung und Denkmalschutz spielen hier eine Rolle. Des Weiteren steht das Gasometer B in einem interessanten Spannungsfeld zwischen Dekonstruktivismus und Funktionalismus, was ein weiteres zentrales Thema dieser Arbeit darstellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Theodor Wiegand und die byzantinische Kunst
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 150 Jahren, am 30. Oktober 1864, wurde Theodor Wiegand in Bendorf am Rhein geboren. Als klassischer Archäologe wurde er bekannt und berühmt, sein großes Engagement auch für die byzantinische Kunst ist daneben kaum bekannt. Der Katalog zu einer Kabinettausstellung im Museum für Byzantinische Kunst in Berlin ist ganz diesem Thema gewidmet und gibt so erstmals einen Überblick über Wiegands Erwerbungen und Forschungen an byzantinischen Denkmälern.Im Jahr 1897 wurde Wiegand zum Direktor an den Königlichen Museen zu Berlin mit Dienstsitz Smyrna (Izmir), später Konstantinopel (Istanbul) im Osmanischen Reich ernannt. Für den Aufbau einer neuen Abteilung für frühchristliche und byzantinische Kunst an den Berliner Museen besorgte er aus der Türkei, dem ehemaligen Kerngebiet des Byzantinischen Reiches, byzantinische Skulpturen und Kleinfunde. Darunter waren Grabungsfunde aus Milet, Priene und Pergamon, Ankäufe aus dem Kunsthandel und von privat, aber auch Geschenke des osmanischen Sultans. Die Marmorbildwerke aus der Türkei, die sich heute im Museum für Byzantinische Kunst in Berlin befinden und einen Schwerpunkt der Sammlung darstellen, wurden zum größten Teil durch ihn erworben.Daneben interessierte sich Wiegand aber auch wissenschaftlich für byzantinische Archäologie. In seinen Ausgrabungen berücksichtigte er auch byzantinische Funde. Er erforschte ausgemalte byzantinische Höhlenklöster im Latmos-Gebirge im westlichen Kleinasien und nahm die Reste der byzantinischen Kaiserpaläste in Konstantinopel auf. Im Ersten Weltkrieg leitete er das Deutsch-Türkische Denkmalschutz-Kommando in Palästina und dokumentierte in dieser Funktion spätantik-frühbyzantinische Siedlungen in der Negev-Wüste. Als Pionier der archäologischen Flugbildarchäologie ließ er sie von Militärflugzeugen aus fotografieren. Zu all diesen Themen legte er ausführliche Publikationen vor.Der Ausstellungskatalog stellt in einem einleitenden Aufsatz Wiegands wichtige Rolle für den Aufbau der Frühchristlich-Byzantinischen Sammlung, dem heutigen Museum für Byzantinische Kunst in Berlin, und seine Forschungen zu Themen der byzantinischen Archäologie heraus. Daran schließen sich 54 durchgehend farbig bebilderte Katalogbeiträge zu biografischen Zeugnissen sowie einer Auswahl der Objekte, die mit seiner Hilfe für die Berliner Sammlung erworben wurde. Zu vielen Stücken können dabei neue Erkenntnisse zu Herkunft und Funktion mitgeteilt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
100 Views: HVB-Tower Munich by HGEsch
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit 1980 ist der HVB Tower von Walther und Bea Betz eines der Münchner Wahrzeichen, seit 2006 steht er unter Denkmalschutz, 2013-16 wurde er von Henn Architekten restauriert und umgebaut. HG Esch, als Architekturfotograf für die größten Büros weltweit unterwegs, hat diesen Umbau mit vielen Kameras begleitet. Eine dieser Kameras wurde fest installiert und hat in regelmäßigen Abständen den gleichen Bildausschnitt fotografiert, 35.000 Mal - daraus wurden hier 100 Ansichten ausgewählt. Die fulminante Sequenz dieser Bilder registriert im Zeitraffer die Einwirkungen von Licht und Arbeit auf das Bauwerk, die wechselnden Lichtsituationen reflektieren wie Feuerwerk auf einer barocken Fassade. Zwischen Sonnenlicht und Nebel, Dämmerung und nächtlichem Kunstlicht changiert die fotografische Nachschöpfung der Bauarbeiten. Die 100 Bilder sind als Thema mit Variationen in Gestalt eines Fächers publiziert. Zwei Raumachsen machen so die Bildsequenz spielerisch erfahrbar. Die Reihe dieser Baudokumentationen wird fortgesetzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Umnutzung von Kasernengebäuden
54,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das hier dargestellte Wohnkonzept als neue Nutzung für das Kasernengebäude soll ein Modell für Gemeinschafts-, Wohn-, und Arbeitsräume bieten. Dabei werden zu Beginn der Entwicklung wesentliche Grundlagen zum Thema nachhaltiges Bauen im Bestand geklärt. Die Punkte Nachhaltigkeit, Umgang mit militärischen Geländen, Denkmalschutz und Alternative Wohn- und Arbeitsformen werden beleuchtet. Nachhaltigkeit wird hier zum zentralen Ankerpunkt und bildet das Fundament für alle anderen Themengebiete. Der Gedanke eines verantwortungsbewussten Verhaltens gegenüber unserer Umwelt wird wichtiger Bestandteil der zukünftigen Architektur. Alternative Wohn- und Arbeitsmodelle finden immer mehr Aufmerksamkeit durch kreative Nachhaltigkeit und Selbstorganisation. Der Gedanke, durch gemeinschaftliches Wohnen die Solidarität der Mitmenschen zu stärken und sich in einer Gemeinschaft selbst ausdrücken zu können, ist ein wesentlicher Wesenszug alternativer Wohnformen. Das Ziel, nachhaltig und ökologisch handeln zu wollen, führt dahin, Bestandsgebäude zu erhalten und zu modernisieren, anstatt sie abzureißen.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot