Angebote zu "Russischen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Denkmalschutz und Eigentumsgarantie im deutsche...
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Denkmalschutz und Eigentumsgarantie im deutschen und russischen Recht ab 89.9 € als Taschenbuch: Eine rechtsvergleichende Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in Nordrhein-Westfalen und dem Gebiet Leningrad. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Reise durch Russland
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Russland - das größte Land der Erde - ist ein geheimnisvolles Reich mit wundersamen Palästen und kuppelförmigen Kirchen, mit einer faszinierenden Geschichte und einer unendlichen Vielfalt an Natur. Über elf Zeitzonen erstreckt sich das Territorium, sodass die Sonne nie untergeht: Geht im Westen der Tag zu Ende, dämmert im Osten bereits wieder der Morgen. Im Norden leichten im Sommer die "weißen Nächte" und im Winter fällt das Land in die lange Dunkelheit. Im Süden herrscht subtropisches Klima. In Zentralrussland verführen die Metropolen Moskau und Sankt Petersburg mit ihrer Architektur, ihren Theatern, Musseen und Sammlungen von Weltrang.Die alten Städte des Goldenen Rings bieten wahre Schätze der russischen Kunst und Kultur: Befestigungsanlagen und weiße Kirchen, Fresken und Ikonen sowie unter Denkmalschutz stehende Stadtkerne zeugen vom reichen historischen und religiösen Erbe. Die "Mutter" aller russischen Flüsse und längster Fluss Europas ist die Wolga, wichtige Lebensader,Transportweg und auch Grenzfluss. Jenseits des Ural, der Grenze zwischen Europa und Asien, liegt der Bailkal-See, dort beginnt der ferne Osten mit Transbaikalien und dem Amur-Gebiet mit grandiosen Landschaften, gewaltigen Gebirgszügen und zahlreichen Flüssen. Einst das "Ende der Welt" ist aus der "geschlossenen" Stadt Wladiwostok heute ein "Tor zur Welt" geworden.Über 200 Bilder zeigen Russland in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über Kunst und Kunsthandwerk, den berühmten russischen Wodka, die Literatur Russlands und das Reiseabenteuer "Transsibirische Eisenbahn".REISE DURCH ... ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Reise durch Russland
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Russland - das größte Land der Erde - ist ein geheimnisvolles Reich mit wundersamen Palästen und kuppelförmigen Kirchen, mit einer faszinierenden Geschichte und einer unendlichen Vielfalt an Natur. Über elf Zeitzonen erstreckt sich das Territorium, sodass die Sonne nie untergeht: Geht im Westen der Tag zu Ende, dämmert im Osten bereits wieder der Morgen. Im Norden leichten im Sommer die "weißen Nächte" und im Winter fällt das Land in die lange Dunkelheit. Im Süden herrscht subtropisches Klima. In Zentralrussland verführen die Metropolen Moskau und Sankt Petersburg mit ihrer Architektur, ihren Theatern, Musseen und Sammlungen von Weltrang.Die alten Städte des Goldenen Rings bieten wahre Schätze der russischen Kunst und Kultur: Befestigungsanlagen und weiße Kirchen, Fresken und Ikonen sowie unter Denkmalschutz stehende Stadtkerne zeugen vom reichen historischen und religiösen Erbe. Die "Mutter" aller russischen Flüsse und längster Fluss Europas ist die Wolga, wichtige Lebensader,Transportweg und auch Grenzfluss. Jenseits des Ural, der Grenze zwischen Europa und Asien, liegt der Bailkal-See, dort beginnt der ferne Osten mit Transbaikalien und dem Amur-Gebiet mit grandiosen Landschaften, gewaltigen Gebirgszügen und zahlreichen Flüssen. Einst das "Ende der Welt" ist aus der "geschlossenen" Stadt Wladiwostok heute ein "Tor zur Welt" geworden.Über 200 Bilder zeigen Russland in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über Kunst und Kunsthandwerk, den berühmten russischen Wodka, die Literatur Russlands und das Reiseabenteuer "Transsibirische Eisenbahn".REISE DURCH ... ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Kathedrale in Russland
16,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Königsberger Dom, Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis, Mariä-Entschlafens-Kathedrale, Christ-Erlöser-Kathedrale, Erzengel-Michael-Kathedrale, Mariä-Verkündigungs-Kathedrale, Basilius-Kathedrale, Isaakskathedrale, Epiphanien-Kathedrale zu Jelochowo, Nilow-Kloster, Kasaner Kathedrale, Dreifaltigkeitskathedrale, Sankt-Michaels-Kathedrale, Kathedrale auf dem Blut, Mariä-Geburt-Kathedrale, Auferstehungs-Kathedrale, Verklärungskathedrale, Nikolaus-Marine-Kathedrale, Erlöser-Verklärungs-Kathedrale, Sankt-Georgs-Kathedrale, Alexander-Newski-Kathedrale, Sophienkathedrale. Auszug: Die Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis der Heiligen Jungfrau Maria (russisch /Sobor Neporotschnowo Satschatija Preswjatoj Dewy Marii, im Volksmund auch einfach ¿¿¿¿¿¿/Kostjol oder ¿¿¿¿¿/Kircha die katholische Kirche ) ist eine neugotische Kirche im Zentrum Moskaus und die Kathedrale des Erzbistums Mutter Gottes von Moskau. Sie ist eine von zurzeit nur zwei geöffnetenkatholischen Kirchen in Moskau und die größte katholische Kathedrale in ganz Russland. Erbaut 1911 nach einem Entwurf von Tomasz Bohdanowicz-Dworzecki als Filialkirche der polnischen Gemeinde, wurde die Kirche 1938 von der kommunistischen Regierung geschlossen, umgebaut und fast 60 Jahre lang für zivile Zwecke genutzt. Erst 1996 wurde sie nach jahrelangen Verhandlungen wieder ihrer religiösen Bestimmung als Gotteshaus übergeben und nach einer umfassenden Renovierung 2001 neu geweiht. Den Status einer Kathedrale erhielt sie 2002. In der Kathedrale finden regelmäßige Gottesdienste in Russisch, Polnisch, Koreanisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Armenisch und Latein sowie Wohltätigkeitskonzerte der Orgel- und Kirchenmusik statt. Der Kathedrale angeschlossen ist eine Bibliothek, die Hauptredaktion der russischen katholischen Zeitschrift Der katholische Bote das Licht des Evangeliums (russ. ¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿ ¿¿¿¿¿¿¿ ¿¿¿¿ ¿¿¿¿¿¿¿¿¿ ) sowie das Büro des örtlichen Caritasverbandes. Die Kathedrale ist in die Liste des Kulturerbes der Russischen Föderation eingetragen und steht unter Denkmalschutz. Der veröffentlichte Entwurf des Architekten Tomasz Bohdanowicz-Dworzecki.Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Moskau nur zwei katholische Kirchen: die Kirche des Heiligen Ludwig der französischen und die Peter-und-Paul-Kirche der polnischen Gemeinde. Letztere war auf rund 30.000 Mitglieder angewachsen, und die kleine Kirche reichte bei weitem nicht aus. 1894 beschloss der Gemeinderat, eine neue Kirche zu errichten und reichte eine entsprechende Petition beim Generalgouverneur Moskaus ein. Die Erlaubnis wurde

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Kathedrale in Russland
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Königsberger Dom, Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis, Mariä-Entschlafens-Kathedrale, Christ-Erlöser-Kathedrale, Erzengel-Michael-Kathedrale, Mariä-Verkündigungs-Kathedrale, Basilius-Kathedrale, Isaakskathedrale, Epiphanien-Kathedrale zu Jelochowo, Nilow-Kloster, Kasaner Kathedrale, Dreifaltigkeitskathedrale, Sankt-Michaels-Kathedrale, Kathedrale auf dem Blut, Mariä-Geburt-Kathedrale, Auferstehungs-Kathedrale, Verklärungskathedrale, Nikolaus-Marine-Kathedrale, Erlöser-Verklärungs-Kathedrale, Sankt-Georgs-Kathedrale, Alexander-Newski-Kathedrale, Sophienkathedrale. Auszug: Die Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis der Heiligen Jungfrau Maria (russisch /Sobor Neporotschnowo Satschatija Preswjatoj Dewy Marii, im Volksmund auch einfach ¿¿¿¿¿¿/Kostjol oder ¿¿¿¿¿/Kircha die katholische Kirche ) ist eine neugotische Kirche im Zentrum Moskaus und die Kathedrale des Erzbistums Mutter Gottes von Moskau. Sie ist eine von zurzeit nur zwei geöffnetenkatholischen Kirchen in Moskau und die größte katholische Kathedrale in ganz Russland. Erbaut 1911 nach einem Entwurf von Tomasz Bohdanowicz-Dworzecki als Filialkirche der polnischen Gemeinde, wurde die Kirche 1938 von der kommunistischen Regierung geschlossen, umgebaut und fast 60 Jahre lang für zivile Zwecke genutzt. Erst 1996 wurde sie nach jahrelangen Verhandlungen wieder ihrer religiösen Bestimmung als Gotteshaus übergeben und nach einer umfassenden Renovierung 2001 neu geweiht. Den Status einer Kathedrale erhielt sie 2002. In der Kathedrale finden regelmäßige Gottesdienste in Russisch, Polnisch, Koreanisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Armenisch und Latein sowie Wohltätigkeitskonzerte der Orgel- und Kirchenmusik statt. Der Kathedrale angeschlossen ist eine Bibliothek, die Hauptredaktion der russischen katholischen Zeitschrift Der katholische Bote das Licht des Evangeliums (russ. ¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿ ¿¿¿¿¿¿¿ ¿¿¿¿ ¿¿¿¿¿¿¿¿¿ ) sowie das Büro des örtlichen Caritasverbandes. Die Kathedrale ist in die Liste des Kulturerbes der Russischen Föderation eingetragen und steht unter Denkmalschutz. Der veröffentlichte Entwurf des Architekten Tomasz Bohdanowicz-Dworzecki.Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Moskau nur zwei katholische Kirchen: die Kirche des Heiligen Ludwig der französischen und die Peter-und-Paul-Kirche der polnischen Gemeinde. Letztere war auf rund 30.000 Mitglieder angewachsen, und die kleine Kirche reichte bei weitem nicht aus. 1894 beschloss der Gemeinderat, eine neue Kirche zu errichten und reichte eine entsprechende Petition beim Generalgouverneur Moskaus ein. Die Erlaubnis wurde

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Denkmalschutz und Eigentumsgarantie im deutsche...
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Denkmalschutz und Eigentumsgarantie im deutschen und russischen Recht ab 89.9 EURO Eine rechtsvergleichende Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in Nordrhein-Westfalen und dem Gebiet Leningrad

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot