Angebote zu "Rechtsfragen" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Kunst - Urheberrecht - Kunstgeschichte
137,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten beiden Jahrzehnten hat sich das Kunstrecht als eigenständiges Fach der Rechtswissenschaft entwickelt. Es hat enge Beziehungen zum Öffentlichen Recht, was den Denkmalschutz angeht, ist aber ansonsten im Wesentlichen ein Teil des Privatrechts, insbesondere wenn man an den Kunsthandel denkt; aber auch hier ergeben sich öffentlich-rechtliche Bezüge, welche etwa den Schutz des nationalen Kulturguts durch Ausfuhrbeschränkungen betreffen. Hinzu treten die vielfältigen Rechtsfragen, welche die Restitution von solchen Kunstwerken mit sich bringt, deren jüdische Sammler in der Nazizeit enteignet wurden. Enge Beziehungen bestehen im Übrigen zwischen Kunstrecht und Urheberrecht. Das Kunstrecht betrifft die Kunstwerke, das Urheberrecht den Schutz der Künstler. Insgesamt sind die Rechtsfragen aber nur zu verstehen, wenn man insoweit auch die Kunstgeschichte mit einbezieht. In der jüngsten Entwicklung des Kunstrechts, welche vor allem die Rückgabe von Kolonialgut aus europäischenMuseen an die Ursprungsländer betrifft, geht es aber auch um das Verständnis geschichtlicher Entwicklungen und ihrer internationalen Bedeutung.Die in diesem Band gesammelten Schriften sind bereits z.T. an anderer Stelle veröffentlicht; aufgenommen sind aber auch unveröffentlichte Texte, etwa Vorträge und Tagungsreferate. Der Band schließt sich an die vorher veröffentlichten vier Bände der Gesammelten Schriften an, von denen der erste, im Jahre 1999 erschienene Band, bereits dem Kunstrecht gewidmet war.

Anbieter: buecher
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Denkmalschutz in Rheinland-Pfalz
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Denkmäler verbinden als Zeugnisse von Kunst und Kultur Menschen, Regionen und Nationen. Dieses kulturelle Erbe ist ein flächendeckendes Angebot von Kultur für Alle im Sinne des Auftrags aus der Landesverfassung.Um das wichtige denkmalrechtlich Anliegen weiterzuführen, hat der Verfasser nach der 2. Auflage von 2011 nochmals eine grundlegende Überarbeitung unter Beibehaltung des bisherigen Gliederungssystems übernommen.Die Ausgabe beinhaltet detaillierte Ausführungen zu den behördlichen Maßnahmen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege ebenso wie zu den dazugehörigen Verfahrensabläufen. Die Bedeutung des Denkmalschutzes im Bau-, Naturschutz- und Umweltrecht wird ausführlich dargestellt. Die detaillierten Erläuterungen bieten allen einschlägigen Verwaltungs- und Rechtsbehörden Informations- und Arbeitshilfen für ihre Aufgaben.Alle mit Denkmalschutz und Denkmalpflege befassten Personen und Verbände - sowie nicht zuletzt die Denkmaleigentümer selbst - erhalten mit dieser Darstellung wichtige Informationen zum Rechtsschutz, zu den denkmalrechtlichen Genehmigungspflichten und Entschädigungsansprüchen sowie Hinweise zu möglichen Finanzhilfen, Zuschüssen und steuerlichen Besonderheiten.Der Praxis-Ratgeber ist eine wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe für alle Denkmalbehörden, Stiftungen, Umwelt- und Heimatverbände, Kirchen, Museen, Architekten, Planer, Denkmaleigentümer, Steuerberater, Finanzbehörden, Gerichte, Anwälte, ehrenamtlich tätige Beauftragte für Denkmalpflege und alle mit Rechtsfragen des Denkmalschutzes und Bau und Denkmalpflege befassten Personen.Prof. Dr. Dr. Ernst-Rainer Hönes, Ministerialrat a. D., ist Honorarprofessor für Öffentliches Recht an der Fachhochschule Mainz und Lehrbeauftragter an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Außerdem ist er Vorsitzender der Arbeitsgruppe Recht und Steuerfragen des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot