Angebote zu "Prinzip" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Leipzig - Stadt des Wandels
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Prinzip der Gegenüberstellung von Gebäuden vor und nach der Sanierung bestimmt das Buch. Kurze informative Texte rahmen die 410 Fotos. Den Vorworten von Hinrich Lehmann-Grube und -Dorothee Dubrau folgen diese Kapitel: - War Leipzig noch zu retten- Gestaltungssatzung Innenstadt- Umnutzung von Industriebauten- Die Gewässerlandschaft- Denkmalschutz und Denkmalpflege- Die Rolle der Förderung- Wächterhäuser- Leipzigs Kneipenmeilen- Öffentliche Gebäude- Wirtschaft und Verkehr - Der Wissenschaftsstandort- Der Zoo der Zukunft u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Leipzig - Stadt des Wandels
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Prinzip der Gegenüberstellung von Gebäuden vor und nach der Sanierung bestimmt das Buch. Kurze informative Texte rahmen die 410 Fotos. Den Vorworten von Hinrich Lehmann-Grube und -Dorothee Dubrau folgen diese Kapitel: - War Leipzig noch zu retten- Gestaltungssatzung Innenstadt- Umnutzung von Industriebauten- Die Gewässerlandschaft- Denkmalschutz und Denkmalpflege- Die Rolle der Förderung- Wächterhäuser- Leipzigs Kneipenmeilen- Öffentliche Gebäude- Wirtschaft und Verkehr - Der Wissenschaftsstandort- Der Zoo der Zukunft u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Zollverein
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ruhrgebiet ist seit der impulsgebenden Internationalen Bauausstellung (IBA) Emscher Park (1989-1999) Vorreiter bei der Umwandlung großer Industrieareale. Leuchtturm dieses Prozesses ist die stillgelegte Zeche und Kokerei Zollverein in Essen, seit 2001 UNESCO-Welterbe. Das wichtigste Industriedenkmal Deutschlands ist heute touristische Attraktion, Wirtschaftsstandort und Bildungscampus zugleich. Dieser Erfolg basiert auf einer kontinuierlichen städtebaulichen Planung im Spannungsfeld zwischen denkmalgeschützten vorhandenen Strukturen und neuen Ideen.Der eigens entwickelte Masterplan von Rem Koolhaas (OMA) und das Prinzip "Erhalt durch Umnutzung" bilden die Grundlage für alle baulichen Aktivitäten auf dem Gelände. Die Entwicklungen der letzten 30 Jahre auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein sind eine Antwort auf die Frage, wie der Denkmalschutz mit den divergierenden Zielen von Stadtentwicklung, Kreativwirtschaft und Architektur in Einklang gebracht werden kann. Der vorliegende Band stellt die Einzelprojekte, die 2018 zu großen Teilen verwirklicht sind, vor und dokumentiert in Text und Bild die gelungene Metamorphose der ehemaligen Industrieanlage in ein internationales Best-Practice-Modell für den Umgang mit industriellem Erbe.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Zollverein
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ruhrgebiet ist seit der impulsgebenden Internationalen Bauausstellung (IBA) Emscher Park (1989-1999) Vorreiter bei der Umwandlung großer Industrieareale. Leuchtturm dieses Prozesses ist die stillgelegte Zeche und Kokerei Zollverein in Essen, seit 2001 UNESCO-Welterbe. Das wichtigste Industriedenkmal Deutschlands ist heute touristische Attraktion, Wirtschaftsstandort und Bildungscampus zugleich. Dieser Erfolg basiert auf einer kontinuierlichen städtebaulichen Planung im Spannungsfeld zwischen denkmalgeschützten vorhandenen Strukturen und neuen Ideen.Der eigens entwickelte Masterplan von Rem Koolhaas (OMA) und das Prinzip "Erhalt durch Umnutzung" bilden die Grundlage für alle baulichen Aktivitäten auf dem Gelände. Die Entwicklungen der letzten 30 Jahre auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein sind eine Antwort auf die Frage, wie der Denkmalschutz mit den divergierenden Zielen von Stadtentwicklung, Kreativwirtschaft und Architektur in Einklang gebracht werden kann. Der vorliegende Band stellt die Einzelprojekte, die 2018 zu großen Teilen verwirklicht sind, vor und dokumentiert in Text und Bild die gelungene Metamorphose der ehemaligen Industrieanlage in ein internationales Best-Practice-Modell für den Umgang mit industriellem Erbe.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Leipzig - Stadt des Wandels
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein komplett neues Buch in Fortführung des erfolgreichen Vorgängerbands von Niels Gormsen und Armin Kühne.Das Prinzip der Gegenüberstellung von Gebäuden vor und nach der Sanierung bestimmt das Buch. Kurze informative Texte rahmen die 410 Fotos. Den Vorworten von Hinrich Lehmann-Grube und Dorothee Dubrau folgen diese Kapitel:• War Leipzig noch zu retten• Gestaltungssatzung Innenstadt• Umnutzung von Industriebauten• Die Gewässerlandschaft• Denkmalschutz und Denkmalpflege• Die Rolle der Förderung• Wächterhäuser• Leipzigs Kneipenmeilen• Öffentliche Gebäude• Wirtschaft und Verkehr• Der Wissenschaftsstandort• Der Zoo der Zukunft u.a.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Berliner Brücke (Halle)
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Die Berliner Brücke in Halle (Saale) wurde 1914 bis 1916 mit Hilfe von französischen Kriegsgefangenen erbaut und stand bis zu ihrem Abriss unter Denkmalschutz. Konstruiert und entwickelt wurde die Dreifeldbrücke, eine genietete Stahlfachwerkkonstruktion, von R. Jung und Th. Siemers. Sie überspannt mit Stützweiten von 125 Metern im Mittelfeld und 75 Metern in den Endfeldern, mit einer Gesamtlänge von 275 Metern den Güterbahnhof in Halle an der Saale. Obwohl einer Hängebrücke ähnlich, entsprach die Zügelgurtkonstruktion statisch dem Prinzip von Auslegerträgern.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Archäologische Denkmalpflege 2
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Sammlung wissenschaftlicher Artikel zu Archäologie, Denkmalschutz und Denkmalpflege werden diverse Probleme und Schwierigkeiten im Umgang mit archäologischen Denkmalen kritisch diskutiert. Inhalt: An empirical examination of archaeological damage causedby unprofessional extraction of archaeology ex situ ('looting'). A case study from Austria, 1-34. Wider die zahmen Worte. Zu Polemik, Peer-Review und Streit(un)kultur in der deutschsprachigen Archäologie, 35-51. Denkmalschutz durch Industrienorm statt Gesetz? ÖNORM S 2411 "Identifikation und Bewertung von Risiken im Boden von Liegenschaften", 52-72. The 'artefact erosion estimation'-fallacy. Another response to papers by Samuel A. Hardy, 73-143. Wie viele Fundmeldungen braucht das Land? 144-168. Denkmalforschung, Denkmalschutz und das deklaratorische Prinzip, 169-213. Wahlprüfsteine für Archäologie und Kulturgutschutz 2019-2024: Österreich. Antworten der Parteien in Österreich auf die Wahlprüfsteine "Archäologie und Kulturgutschutz" der EAA zur Europawahl 23.-26. Mai 2019, 214-226. Liberale Briten? Fundregelsysteme im Vergleich, 227-275. Private und öffentliche Interessen an Archäologie, 276-297. Immaterielles Kulturerbe Archäologie und die archäologische Standesidentität, 298-329.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Baudenkmale der Nachkriegsmoderne
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Denkmalschutz und Klimaschutz - in den letzten Jahren ist der Druck, die Verbrauchsenergie von Gebäuden zu senken, stark angewachsen, vor allem auch im Bestand. Insbesondere im Denkmalbereich stellt dies Planer und Nutzer vor große Probleme.Neben der Energieeinsparung sind die thermische Behaglichkeit für den Nutzer und die Sicherheit vor baulichen Schäden Hauptziele einer bauklimatischen Ertüchtigung. Diese Anforderungen treffen auf die individuellen Werte des Baudenkmals und sind dabei oft nur schwer in ein nachhaltiges denkmalpflegerisches Instandsetzungskonzept zu integrieren. Die Gefahr besteht, dass einige Denkmale unter Schichten von Wärmedämmverbundsystemen ihren ursprünglichen Charakter einbüßen und ihre historische Aussagekraft verlieren könnten. Das Prinzip der Nachhaltigkeit ist der Denkmalpflege immanent, denn viele einzelne weitergenutzte Denkmale sind grundsätzlich ökologisch nachhaltig, weil sie eine lange Nutzungsdauer aufweisen und reparaturfähig sind.Bei Diskussionen und Standortbestimmungen im Denkmal- und Klimaschutz stoßen Denkwelten von Ökologie und Ökonomie, Arithmetik und Physik, Politik und Soziologie, Kultur und Architektur aufeinander. Die Denkmalpflege handelt dabei im Koordinatensystem zwischen Denkmalwert, Eigentümerinteressen, Denkmalschutzbehörden, Qualität der Planer und den unabdingbaren Fragen nach Finanzmitteln und Fördermöglichkeiten. Dieses Buch beschreibt diese Diskussionen anhand der bauklimatischen Ertüchtigung der ehemaligen bayerischen Landesvertretung von Sep Ruf in Bonn.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
ZOLLVEREIN
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ruhrgebiet ist seit der impulsgebenden Internationalen Bauausstellung (IBA) Emscher Park (1989-1999) Vorreiter bei der Umwandlung großer Industrieareale. Leuchtturm dieses Prozesses ist die stillgelegte Zeche und Kokerei Zollverein in Essen, seit 2001 UNESCO-Welterbe. Das wichtigste Industriedenkmal Deutschlands ist heute touristische Attraktion, Wirtschaftsstandort und Bildungscampus zugleich. Dieser Erfolg basiert auf einer kontinuierlichen städtebaulichen Planung im Spannungsfeld zwischen denkmalgeschützten vorhandenen Strukturen und neuen Ideen.Der eigens entwickelte Masterplan von Rem Koolhaas (OMA) und das Prinzip "Erhalt durch Umnutzung" bilden die Grundlage für alle baulichen Aktivitäten auf dem Gelände. Die Entwicklungen der letzten 30 Jahre auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein sind eine Antwort auf die Frage, wie der Denkmalschutz mit den divergierenden Zielen von Stadtentwicklung, Kreativwirtschaft und Architektur in Einklang gebracht werden kann. Der vorliegende Band stellt die Einzelprojekte, die 2018 zu großen Teilen verwirklicht sind, vor und dokumentiert in Text und Bild die gelungene Metamorphose der ehemaligen Industrieanlage in ein internationales Best-Practice-Modell für den Umgang mit industriellem Erbe.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot