Angebote zu "Leben" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Kulturgutschutz und Kirche, Bibel und Kirchenrecht
37,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.07.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kulturgutschutz und Kirche, Bibel und Kirchenrecht, Titelzusatz: Symposion und Festakt anlässlich des 60. Geburtstags von Professor Dr. Richard Puza, Redaktion: Weiß, Andreas // Ihli, Stefan, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Religion // Kalender // christlich // Stadtplanung // Kirchenrecht // Denkmal // Denkmalpflege // Denkmalschutz // Theologie // Rechtsvergleich // Recht // Rechtsordnungen: Kirchenrecht // Rechtsvergleichung // und Kulturgüterschutzrecht // Christliches Leben und christliche Praxis // Religiöse Institutionen und Organisationen // Kunst // allgemein, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 162, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Gewicht: 228 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Leben mit den Toten
43,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.03.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Leben mit den Toten, Titelzusatz: Manifestationen gegenwärtiger Bestattungskultur. Tagungsband zum gleichnamigen Symposium vom 10.11. bis 11.11.2006 im Landesarchiv Berlin, Redaktion: Reinickendorf, Kunstamt // Reinickendorf, Heimatmuseum // Kunstamt/Heimatmuseum Reinickendorf, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Stadtplanung // Regionalentwicklung // Anthropologie // Kulturanthropologie // Denkmal // Denkmalpflege // Denkmalschutz // Recht // Regionalstudien // Soziale Gruppen: religiöse Gemeinschaften // Sozial // und Kulturanthropologie // Ethnographie // und Kulturgüterschutzrecht // Soziologie // Religion // allgemein, Rubrik: Soziologie, Seiten: 172, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, 3 Tabellen, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 236 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Das 4-Gänge SchwarzwaldDinner mit den Kächeles
81,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das 4-Gänge SchwarzwaldDinner mit Lachgarantie!Schwäbisches Kabarett/Comedy & Dinner in 4 Gängen? 79,90 / Preis inkl. 4-Gänge-Menü & Showwww.schwabensause.deKÄCHELES:Zwei Schwaben die nicht miteinander aber auf gar keinen Fall ohne einander können! Kächeles setzen auf umwerfende Situationskomik, unverfälschten Dialekt und die durchschlagende Wirkung ihrer beiden Figuren. Ihre Szenen und Dialoge sind treffsicher mitten aus dem Leben gegriffen. Dabei zelebrieren Käthe und Karl-Eugen immer wieder aufs Neue den zwischenehelichen Wahnsinn und gewähren einen tiefen Einblick in den Irrgarten einer schwäbischen Ehe. DAS SCHWARZWALD-DINNER:Das SchwarzwaldDinner inklusive 4-Gänge Menü verspricht einen Abend lang genüssliche Gaumenfreuden gepaart mit schwäbischer Unterhaltung, Witzen und Lachsalven am laufenden Band. Die Gäste werden entführt in eine herzhaft-schwäbische Abendwelt, mit stilvollem Ambiente und schimmernden Kerzenlicht. Der Wechsel zwischen feinster Kulinarik und Auftritten bekannter schwäbischer Kabarettisten und Comedians macht diesen Abend zu einem wundervollen Erlebnis. Genießen Sie das SchwarzwaldDinner inklusive einem 4-Gänge Menü in einer außergewöhnlichen Location, dem Waldknechtshof in Baiersbronn (Klosterreichenbach).An diesem Abend erwartet Sie ein hochklassiges 4-Gänge Menü:WildmaultäschleAuf gesäuerten Alblinsen mit Kartoffelstroh***Geschäumte Suppe von der geräucherten ForelleMit geräucherten Forellenklößchen***MaispoulardenburstMit Kräutermousse gefüllt auf Blumenkohlpüree mit Rote Beete - Nudeln und Thymianjus***Schwäbische ApfeldküchleMit Champagnersabayon und Zimt?Calvados Parfait(Haben Sie Unverträglichkeiten? Sind Sie Vegetarier oder Veganer? Sonderwünsche können i.d.R. berücksichtigt werden. Informieren Sie telefonisch oder per E-Mail (T. 07435 - 25 40 198 / tickets@schwabensause.de) ? spätestens jedoch eine Woche vor der Veranstaltung ? über Ihre Sonderwünsche hinsichtlich des Menüs. Diese werden umgehend an den Küchenchef des Waldknechtshof weitergeleitet.WALDKNECHTSHOF:Man muss schon tief in den heimatgeschichtlichen Überlieferungen schauen, um zu den Wurzeln des prächtigen Gutshofs zu gelangen: Ursprünglich war er eine Meierei des ehemaligen Benediktinerklosters. Gut zweihundertfünfzig Jahre, nachdem der Waldknecht von dort aus den gesamten Klosterwald bewirtschaftete, haben die Geschwister Christine und Gernot Marquardt ihre bewundernswert verrückte Idee verwirklicht: Das romantische Anwesen verbindet ehrwürdigen Denkmalschutz mit moderner Architektur.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
VL45 Radiohus Licht Louis Poulsen Durchmesser: 370
532,04 € *
ggf. zzgl. Versand

VL45 Radiohus 370 Pendelleuchte Die Pendelleuchte VL45 Radiohus von Louis Poulsen strahlt gleichmäßiges und weiches Licht ab. Die Öffnung am Boden erlaubt ein konzentriertes nach unten gerichtetes Licht. Durch die Qualität des Glases erscheint die Oberfläche der Leuchte gleichmäßig beleuchtet. Die Leuchte eignet sich sowohl für eine hohe als auch niedrige Montage. Im Jahr 2016 feierte die Radiohus-Pendelleuchte ihr Comeback mit einer neuen Ausführung namens VL45 Radiohus. Sie wurde ursprünglich in den 1940er Jahren vom dänischen Architekten Vilhelm Lauritzen in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen für das dänische Rundfunkgebäude „Radiohus“ in Kopenhagen entworfen. Die Pendelleuchte weist noch immer das Original-Design auf: mit einer Messing-Aufhängung sowie einem Schirm aus dreischichtigem mundgeblasenem Glas. Die innere und äußerste Schicht bestehen aus transparentem glänzendem Glas während für die Zwischenschicht weißes Glas verwendet wird. Der kreative Kopf hinter der VL45 Radiohus Pendelleuchte ist der Designer "Poul Henningsen" Vilhelm Lauritzen (1894-1984) ist einer der bedeutendsten dänischen Architekten und ein bahnbrechender Vertreter des dänischen Funktionalismus. Zahlreiche seiner Gebäude wie das Nørrebro Teater (1931-1932) das Kaufhaus Daells Varehus (1928-1935) das Rundfunkhaus Radiohuset (1936-1941) und der erste Flughafen von Kopenhagen (1937-1939) repräsentieren die Essenz der modernen Welt. Vor allem das unter Denkmalschutz stehende Rundfunkhaus und der Terminal des alten Flughafens von Kopenhagen gelten als einmalige Monumente der Moderne in der europäischen Architektur. Vilhelm Lauritzen vertrat Zeit seines Lebens die Anschauung Architektur sei angewandte Kunst mit der Betonung auf Kunst und angewandt gleichermaßen. „Kein Leben ohne Ästhetik“ lautete ein weiteres wichtiges Credo von ihm. Vilhelm Lauritzen verstand sich auf das Tageslicht ebenso wie auf die künstliche Beleuchtung. Seine Architektur bezog konsequent das Tageslicht mit ein wobei er mit Hilfe großer südlich und westlich ausgerichteter Fenster das warme Sonnenlicht mit dem kühleren Himmelslicht mischte das durch die hohen nach Norden und Osten gewandten Fenstern einfällt. Dadurch wird der Fokus von den begrenzenden Wandflächen auf den Raum selbst gelenkt. Menschen und Inventar gewinnen im skulpturalen Licht an Kontur und Nuancenreichtum. Die Leuchten von Lauritzen sind derselben Idee verpflichtet. Sie kombinieren ein starkes ausgerichtetes Licht das Schatten wirft mit einem schwächeren diffusen Licht das die Räume aufweicht und nuanciert. Als echter Funktionalist als den er sich sah befasste sich Vilhelm Lauritzen Zeit seines Lebens mit der Weiterentwicklung und Verbesserung seiner Leuchten. Seine erste Leuchte die er für das Dänische Rundfunkhaus entwarf taucht Mitte der 40er-Jahre in den Katalogen von Louis Poulsen auf und zwar die VL45 Radiohus Pendelleuchte. In den 1950er-Jahren wurde parallel zu seinen großen Bauprojekten das Lauritzen-Sortiment zu einem breiten umfassenden Angebot an Leuchten ausgeweitet. Hersteller und Designer der VL45 Radiohus Pendelleuchte ist die Marke "Louis Poulsen" Louis Poulsen gegründet im Jahre 1874 ist ein dänischer Beleuchtungshersteller. Der skandinavische Designgrundsatz „Form folgt Funktion“ ist ihre Maxime. Funktion und Design ihrer Produkte sind so konzipiert dass sie den Rhythmus des natürlichen Lichts widerspiegeln und unterstützen. Jedes Detail eines Designs dient einem bestimmten Zweck. Jedes Design beginnt und endet mit Licht. Sie sind davon überzeugt dass leidenschaftliche Handwerkskunst die Grundlage bildet um hochwertige Beleuchtungslösungen und Designprodukte zu schaffen die optisch ansprechend sind und dem Licht schmeicheln. In enger Zusammenarbeit mit Designern Architekten und anderen Talenten wie Poul Henningsen Arne Jacobsen Verner Panton Øivind Slaatto Alfred Homann Oki Sato und Louise Campbell haben sie sich als einer der wichtigsten globalen Anbieter von architektonischer und dekorativer Beleuchtung etabliert. Ihre Produkte fordern die traditionellen Produktkategorien heraus und bieten Lösungen für den gewerblichen und den privaten Einsatz – sowohl für die Innen- als auch für die Außenbeleuchtung. Die Pendelleuchte VL45 Radiohus Pendelleuchte hat Louis Poulsen A/S jedoch selbst entworfen. Louis Poulsen steht für ein einfaches und ansprechendes Design. Ihr Ziel ist es eine angenehme Atmosphäre zu schaffen die die Menschen ebenso wie die Räume positiv beeinflusst. Ihre Designs sollen dem Licht Form verleihen. Louis Poulsen wollte schon immer mehr als nur Leuchten zu entwerfen. Sie wollen dem Licht Form verleihen und eine Atmosphäre schaffen in der sich Menschen wohlfühlen. Die Form des Lichts gestaltet Räume. Und ihre Produkte sollen mit den Räumen die sie gestalten harmonieren – indirekt sanft und einladend.

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
VL45 Radiohus Licht Louis Poulsen Durchmesser: 250
396,70 € *
ggf. zzgl. Versand

VL45 Radiohus 250 Pendelleuchte Die Pendelleuchte VL45 Radiohus von Louis Poulsen strahlt gleichmäßiges und weiches Licht ab. Die Öffnung am Boden erlaubt ein konzentriertes nach unten gerichtetes Licht. Durch die Qualität des Glases erscheint die Oberfläche der Leuchte gleichmäßig beleuchtet. Die Leuchte eignet sich sowohl für eine hohe als auch niedrige Montage. Im Jahr 2016 feierte die Radiohus-Pendelleuchte ihr Comeback mit einer neuen Ausführung namens VL45 Radiohus. Sie wurde ursprünglich in den 1940er Jahren vom dänischen Architekten Vilhelm Lauritzen in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen für das dänische Rundfunkgebäude „Radiohus“ in Kopenhagen entworfen. Die Pendelleuchte weist noch immer das Original-Design auf: mit einer Messing-Aufhängung sowie einem Schirm aus dreischichtigem mundgeblasenem Glas. Die innere und äußerste Schicht bestehen aus transparentem glänzendem Glas während für die Zwischenschicht weißes Glas verwendet wird. Der kreative Kopf hinter der VL45 Radiohus Pendelleuchte ist der Designer "Poul Henningsen" Vilhelm Lauritzen (1894-1984) ist einer der bedeutendsten dänischen Architekten und ein bahnbrechender Vertreter des dänischen Funktionalismus. Zahlreiche seiner Gebäude wie das Nørrebro Teater (1931-1932) das Kaufhaus Daells Varehus (1928-1935) das Rundfunkhaus Radiohuset (1936-1941) und der erste Flughafen von Kopenhagen (1937-1939) repräsentieren die Essenz der modernen Welt. Vor allem das unter Denkmalschutz stehende Rundfunkhaus und der Terminal des alten Flughafens von Kopenhagen gelten als einmalige Monumente der Moderne in der europäischen Architektur. Vilhelm Lauritzen vertrat Zeit seines Lebens die Anschauung Architektur sei angewandte Kunst mit der Betonung auf Kunst und angewandt gleichermaßen. „Kein Leben ohne Ästhetik“ lautete ein weiteres wichtiges Credo von ihm. Vilhelm Lauritzen verstand sich auf das Tageslicht ebenso wie auf die künstliche Beleuchtung. Seine Architektur bezog konsequent das Tageslicht mit ein wobei er mit Hilfe großer südlich und westlich ausgerichteter Fenster das warme Sonnenlicht mit dem kühleren Himmelslicht mischte das durch die hohen nach Norden und Osten gewandten Fenstern einfällt. Dadurch wird der Fokus von den begrenzenden Wandflächen auf den Raum selbst gelenkt. Menschen und Inventar gewinnen im skulpturalen Licht an Kontur und Nuancenreichtum. Die Leuchten von Lauritzen sind derselben Idee verpflichtet. Sie kombinieren ein starkes ausgerichtetes Licht das Schatten wirft mit einem schwächeren diffusen Licht das die Räume aufweicht und nuanciert. Als echter Funktionalist als den er sich sah befasste sich Vilhelm Lauritzen Zeit seines Lebens mit der Weiterentwicklung und Verbesserung seiner Leuchten. Seine erste Leuchte die er für das Dänische Rundfunkhaus entwarf taucht Mitte der 40er-Jahre in den Katalogen von Louis Poulsen auf und zwar die VL45 Radiohus Pendelleuchte. In den 1950er-Jahren wurde parallel zu seinen großen Bauprojekten das Lauritzen-Sortiment zu einem breiten umfassenden Angebot an Leuchten ausgeweitet. Hersteller und Designer der VL45 Radiohus Pendelleuchte ist die Marke "Louis Poulsen" Louis Poulsen gegründet im Jahre 1874 ist ein dänischer Beleuchtungshersteller. Der skandinavische Designgrundsatz „Form folgt Funktion“ ist ihre Maxime. Funktion und Design ihrer Produkte sind so konzipiert dass sie den Rhythmus des natürlichen Lichts widerspiegeln und unterstützen. Jedes Detail eines Designs dient einem bestimmten Zweck. Jedes Design beginnt und endet mit Licht. Sie sind davon überzeugt dass leidenschaftliche Handwerkskunst die Grundlage bildet um hochwertige Beleuchtungslösungen und Designprodukte zu schaffen die optisch ansprechend sind und dem Licht schmeicheln. In enger Zusammenarbeit mit Designern Architekten und anderen Talenten wie Poul Henningsen Arne Jacobsen Verner Panton Øivind Slaatto Alfred Homann Oki Sato und Louise Campbell haben sie sich als einer der wichtigsten globalen Anbieter von architektonischer und dekorativer Beleuchtung etabliert. Ihre Produkte fordern die traditionellen Produktkategorien heraus und bieten Lösungen für den gewerblichen und den privaten Einsatz – sowohl für die Innen- als auch für die Außenbeleuchtung. Die Pendelleuchte VL45 Radiohus Pendelleuchte hat Louis Poulsen A/S jedoch selbst entworfen. Louis Poulsen steht für ein einfaches und ansprechendes Design. Ihr Ziel ist es eine angenehme Atmosphäre zu schaffen die die Menschen ebenso wie die Räume positiv beeinflusst. Ihre Designs sollen dem Licht Form verleihen. Louis Poulsen wollte schon immer mehr als nur Leuchten zu entwerfen. Sie wollen dem Licht Form verleihen und eine Atmosphäre schaffen in der sich Menschen wohlfühlen. Die Form des Lichts gestaltet Räume. Und ihre Produkte sollen mit den Räumen die sie gestalten harmonieren – indirekt sanft und einladend.

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
VL45 Radiohus Licht Louis Poulsen Durchmesser: 175
317,36 € *
ggf. zzgl. Versand

VL45 Radiohus 175 Pendelleuchte Die Pendelleuchte VL45 Radiohus von Louis Poulsen strahlt gleichmäßiges und weiches Licht ab. Die Öffnung am Boden erlaubt ein konzentriertes nach unten gerichtetes Licht. Durch die Qualität des Glases erscheint die Oberfläche der Leuchte gleichmäßig beleuchtet. Die Leuchte eignet sich sowohl für eine hohe als auch niedrige Montage. Im Jahr 2016 feierte die Radiohus-Pendelleuchte ihr Comeback mit einer neuen Ausführung namens VL45 Radiohus. Sie wurde ursprünglich in den 1940er Jahren vom dänischen Architekten Vilhelm Lauritzen in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen für das dänische Rundfunkgebäude „Radiohus“ in Kopenhagen entworfen. Die Pendelleuchte weist noch immer das Original-Design auf: mit einer Messing-Aufhängung sowie einem Schirm aus dreischichtigem mundgeblasenem Glas. Die innere und äußerste Schicht bestehen aus transparentem glänzendem Glas während für die Zwischenschicht weißes Glas verwendet wird. Der kreative Kopf hinter der VL45 Radiohus Pendelleuchte ist der Designer "Poul Henningsen" Vilhelm Lauritzen (1894-1984) ist einer der bedeutendsten dänischen Architekten und ein bahnbrechender Vertreter des dänischen Funktionalismus. Zahlreiche seiner Gebäude wie das Nørrebro Teater (1931-1932) das Kaufhaus Daells Varehus (1928-1935) das Rundfunkhaus Radiohuset (1936-1941) und der erste Flughafen von Kopenhagen (1937-1939) repräsentieren die Essenz der modernen Welt. Vor allem das unter Denkmalschutz stehende Rundfunkhaus und der Terminal des alten Flughafens von Kopenhagen gelten als einmalige Monumente der Moderne in der europäischen Architektur. Vilhelm Lauritzen vertrat Zeit seines Lebens die Anschauung Architektur sei angewandte Kunst mit der Betonung auf Kunst und angewandt gleichermaßen. „Kein Leben ohne Ästhetik“ lautete ein weiteres wichtiges Credo von ihm. Vilhelm Lauritzen verstand sich auf das Tageslicht ebenso wie auf die künstliche Beleuchtung. Seine Architektur bezog konsequent das Tageslicht mit ein wobei er mit Hilfe großer südlich und westlich ausgerichteter Fenster das warme Sonnenlicht mit dem kühleren Himmelslicht mischte das durch die hohen nach Norden und Osten gewandten Fenstern einfällt. Dadurch wird der Fokus von den begrenzenden Wandflächen auf den Raum selbst gelenkt. Menschen und Inventar gewinnen im skulpturalen Licht an Kontur und Nuancenreichtum. Die Leuchten von Lauritzen sind derselben Idee verpflichtet. Sie kombinieren ein starkes ausgerichtetes Licht das Schatten wirft mit einem schwächeren diffusen Licht das die Räume aufweicht und nuanciert. Als echter Funktionalist als den er sich sah befasste sich Vilhelm Lauritzen Zeit seines Lebens mit der Weiterentwicklung und Verbesserung seiner Leuchten. Seine erste Leuchte die er für das Dänische Rundfunkhaus entwarf taucht Mitte der 40er-Jahre in den Katalogen von Louis Poulsen auf und zwar die VL45 Radiohus Pendelleuchte. In den 1950er-Jahren wurde parallel zu seinen großen Bauprojekten das Lauritzen-Sortiment zu einem breiten umfassenden Angebot an Leuchten ausgeweitet. Hersteller und Designer der VL45 Radiohus Pendelleuchte ist die Marke "Louis Poulsen" Louis Poulsen gegründet im Jahre 1874 ist ein dänischer Beleuchtungshersteller. Der skandinavische Designgrundsatz „Form folgt Funktion“ ist ihre Maxime. Funktion und Design ihrer Produkte sind so konzipiert dass sie den Rhythmus des natürlichen Lichts widerspiegeln und unterstützen. Jedes Detail eines Designs dient einem bestimmten Zweck. Jedes Design beginnt und endet mit Licht. Sie sind davon überzeugt dass leidenschaftliche Handwerkskunst die Grundlage bildet um hochwertige Beleuchtungslösungen und Designprodukte zu schaffen die optisch ansprechend sind und dem Licht schmeicheln. In enger Zusammenarbeit mit Designern Architekten und anderen Talenten wie Poul Henningsen Arne Jacobsen Verner Panton Øivind Slaatto Alfred Homann Oki Sato und Louise Campbell haben sie sich als einer der wichtigsten globalen Anbieter von architektonischer und dekorativer Beleuchtung etabliert. Ihre Produkte fordern die traditionellen Produktkategorien heraus und bieten Lösungen für den gewerblichen und den privaten Einsatz – sowohl für die Innen- als auch für die Außenbeleuchtung. Die Pendelleuchte VL45 Radiohus Pendelleuchte hat Louis Poulsen A/S jedoch selbst entworfen. Louis Poulsen steht für ein einfaches und ansprechendes Design. Ihr Ziel ist es eine angenehme Atmosphäre zu schaffen die die Menschen ebenso wie die Räume positiv beeinflusst. Ihre Designs sollen dem Licht Form verleihen. Louis Poulsen wollte schon immer mehr als nur Leuchten zu entwerfen. Sie wollen dem Licht Form verleihen und eine Atmosphäre schaffen in der sich Menschen wohlfühlen. Die Form des Lichts gestaltet Räume. Und ihre Produkte sollen mit den Räumen die sie gestalten harmonieren – indirekt sanft und einladend.

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
VL38 Licht Louis Poulsen Farbe: Weiß
452,70 € *
ggf. zzgl. Versand

VL38 weiß Tischleuchte Die Tischleuchte VL38 von Louis Poulsen strahlt direktes und richtungsbestimmtes Licht ab. Der schwenkbare Leuchtenkopf trägt außerdem zur Optimierung der Lichtabstrahlung bei. Der Schirm ist auf der Innenseite weiß lackiert und strahlt so angenehm diffuses Licht ab. Die Tischleuchte VL38 wurde ursprünglich in den späten 1930er Jahren von Vilhelm Lauritzen in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen für das dänische Rundfunkgebäude „Radiohuset“ in Kopenhagen entworfen (heute befindet sich hier das Königlich Dänische Musikkonservatorium). Vilhelm Lauritzens Leuchtendesign VL38 und die Pendelleuchte VL45 die beide für das Radiohuset entworfen wurden erschienen nach dem Zweiten Weltkrieg in der Mitte der 1940er Jahre erstmals im Katalog von Louis Poulsen. Die VL38 in Weiß/Messing wurde im Herbst 2016 erneut eingeführt. Alle Leuchten sind mit LED-Leuchtmitteln ausgestattet und bieten damit die Vorteile der modernen Lichttechnik und Energieeffizienz. Die schwarze Ausführung der VL38 wird im Herbst 2017 eingeführt und zeichnet sich im Vergleich zur ursprünglichen weißen Version durch kräftigere Konturen aus behält aber den beliebten Retro-Look sowie den weichen geschwungenen Ausdruck des ursprünglichen Designs bei. Die Position des Schirms kann angepasst werden um den Winkel der Lichtabstrahlung zu optimieren. Der kreative Kopf hinter der VL45 Radiohus Pendelleuchte ist der Designer "Vilhelm Lauritzen" Vilhelm Lauritzen (1894-1984) ist einer der bedeutendsten dänischen Architekten und ein bahnbrechender Vertreter des dänischen Funktionalismus. Zahlreiche seiner Gebäude wie das Nørrebro Teater (1931-1932) das Kaufhaus Daells Varehus (1928-1935) das Rundfunkhaus Radiohuset (1936-1941) und der erste Flughafen von Kopenhagen (1937-1939) repräsentieren die Essenz der modernen Welt. Vor allem das unter Denkmalschutz stehende Rundfunkhaus und der Terminal des alten Flughafens von Kopenhagen gelten als einmalige Monumente der Moderne in der europäischen Architektur. Vilhelm Lauritzen vertrat Zeit seines Lebens die Anschauung Architektur sei angewandte Kunst mit der Betonung auf Kunst und angewandt gleichermaßen. „Kein Leben ohne Ästhetik“ lautete ein weiteres wichtiges Credo von ihm. Vilhelm Lauritzen verstand sich auf das Tageslicht ebenso wie auf die künstliche Beleuchtung. Seine Architektur bezog konsequent das Tageslicht mit ein wobei er mit Hilfe großer südlich und westlich ausgerichteter Fenster das warme Sonnenlicht mit dem kühleren Himmelslicht mischte das durch die hohen nach Norden und Osten gewandten Fenstern einfällt. Dadurch wird der Fokus von den begrenzenden Wandflächen auf den Raum selbst gelenkt. Menschen und Inventar gewinnen im skulpturalen Licht an Kontur und Nuancenreichtum. Die Leuchten von Lauritzen sind derselben Idee verpflichtet. Sie kombinieren ein starkes ausgerichtetes Licht das Schatten wirft mit einem schwächeren diffusen Licht das die Räume aufweicht und nuanciert. Als echter Funktionalist als den er sich sah befasste sich Vilhelm Lauritzen Zeit seines Lebens mit der Weiterentwicklung und Verbesserung seiner Leuchten. Seine erste Leuchte die er für das Dänische Rundfunkhaus entwarf taucht Mitte der 40er-Jahre in den Katalogen von Louis Poulsen auf und zwar die VL45 Radiohus Pendelleuchte. Ebenso hat er die VL38 Tischleuchte entworfen. In den 1950er-Jahren wurde parallel zu seinen großen Bauprojekten das Lauritzen-Sortiment zu einem breiten umfassenden Angebot an Leuchten ausgeweitet. Hersteller der VL38 Tischleuchte ist die Marke "Louis Poulsen" Louis Poulsen gegründet im Jahre 1874 ist ein dänischer Beleuchtungshersteller. Der skandinavische Designgrundsatz „Form folgt Funktion“ ist ihre Maxime. Funktion und Design ihrer Produkte sind so konzipiert dass sie den Rhythmus des natürlichen Lichts widerspiegeln und unterstützen. Jedes Detail eines Designs dient einem bestimmten Zweck. Jedes Design beginnt und endet mit Licht. Sie sind davon überzeugt dass leidenschaftliche Handwerkskunst die Grundlage bildet um hochwertige Beleuchtungslösungen und Designprodukte zu schaffen die optisch ansprechend sind und dem Licht schmeicheln. In enger Zusammenarbeit mit Designern Architekten und anderen Talenten wie Poul Henningsen Arne Jacobsen Verner Panton Øivind Slaatto Alfred Homann Oki Sato und Louise Campbell haben sie sich als einer der wichtigsten globalen Anbieter von architektonischer und dekorativer Beleuchtung etabliert. Ihre Produkte fordern die traditionellen Produktkategorien heraus und bieten Lösungen für den gewerblichen und den privaten Einsatz – sowohl für die Innen- als auch für die Außenbeleuchtung. Ebenso hat der Designer Poul Henningsen die Tischleuchte VL38 für Louis Poulsen entworfen. Louis Poulsen steht für ein einfaches und ansprechendes Design. Ihr Ziel ist es eine angenehme Atmosphäre zu schaffen die die Menschen ebenso wie die Räume positiv beeinflusst. Ihre Designs sollen dem Licht Form verleihen. Louis Poulsen wollte schon immer mehr als nur Leuchten zu entwerfen. Sie wollen dem Licht Form verleihen und eine Atmosphäre schaffen in der sich Menschen wohlfühlen. Die Form des Lichts gestaltet Räume. Und ihre Produkte sollen mit den Räumen die sie gestalten harmonieren – indirekt sanft und einladend.

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
VL38 Licht Louis Poulsen Farbe: Schwarz
452,70 € *
ggf. zzgl. Versand

VL38 schwarz Tischleuchte Die Tischleuchte VL38 von Louis Poulsen strahlt direktes und richtungsbestimmtes Licht ab. Der schwenkbare Leuchtenkopf trägt außerdem zur Optimierung der Lichtabstrahlung bei. Der Schirm ist auf der Innenseite weiß lackiert und strahlt so angenehm diffuses Licht ab. Die Tischleuchte VL38 wurde ursprünglich in den späten 1930er Jahren von Vilhelm Lauritzen in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen für das dänische Rundfunkgebäude „Radiohuset“ in Kopenhagen entworfen (heute befindet sich hier das Königlich Dänische Musikkonservatorium). Vilhelm Lauritzens Leuchtendesign VL38 und die Pendelleuchte VL45 die beide für das Radiohuset entworfen wurden erschienen nach dem Zweiten Weltkrieg in der Mitte der 1940er Jahre erstmals im Katalog von Louis Poulsen. Die VL38 in Weiß/Messing wurde im Herbst 2016 erneut eingeführt. Alle Leuchten sind mit LED-Leuchtmitteln ausgestattet und bieten damit die Vorteile der modernen Lichttechnik und Energieeffizienz. Die schwarze Ausführung der VL38 wird im Herbst 2017 eingeführt und zeichnet sich im Vergleich zur ursprünglichen weißen Version durch kräftigere Konturen aus behält aber den beliebten Retro-Look sowie den weichen geschwungenen Ausdruck des ursprünglichen Designs bei. Die Position des Schirms kann angepasst werden um den Winkel der Lichtabstrahlung zu optimieren. Der kreative Kopf hinter der VL45 Radiohus Pendelleuchte ist der Designer "Vilhelm Lauritzen" Vilhelm Lauritzen (1894-1984) ist einer der bedeutendsten dänischen Architekten und ein bahnbrechender Vertreter des dänischen Funktionalismus. Zahlreiche seiner Gebäude wie das Nørrebro Teater (1931-1932) das Kaufhaus Daells Varehus (1928-1935) das Rundfunkhaus Radiohuset (1936-1941) und der erste Flughafen von Kopenhagen (1937-1939) repräsentieren die Essenz der modernen Welt. Vor allem das unter Denkmalschutz stehende Rundfunkhaus und der Terminal des alten Flughafens von Kopenhagen gelten als einmalige Monumente der Moderne in der europäischen Architektur. Vilhelm Lauritzen vertrat Zeit seines Lebens die Anschauung Architektur sei angewandte Kunst mit der Betonung auf Kunst und angewandt gleichermaßen. „Kein Leben ohne Ästhetik“ lautete ein weiteres wichtiges Credo von ihm. Vilhelm Lauritzen verstand sich auf das Tageslicht ebenso wie auf die künstliche Beleuchtung. Seine Architektur bezog konsequent das Tageslicht mit ein wobei er mit Hilfe großer südlich und westlich ausgerichteter Fenster das warme Sonnenlicht mit dem kühleren Himmelslicht mischte das durch die hohen nach Norden und Osten gewandten Fenstern einfällt. Dadurch wird der Fokus von den begrenzenden Wandflächen auf den Raum selbst gelenkt. Menschen und Inventar gewinnen im skulpturalen Licht an Kontur und Nuancenreichtum. Die Leuchten von Lauritzen sind derselben Idee verpflichtet. Sie kombinieren ein starkes ausgerichtetes Licht das Schatten wirft mit einem schwächeren diffusen Licht das die Räume aufweicht und nuanciert. Als echter Funktionalist als den er sich sah befasste sich Vilhelm Lauritzen Zeit seines Lebens mit der Weiterentwicklung und Verbesserung seiner Leuchten. Seine erste Leuchte die er für das Dänische Rundfunkhaus entwarf taucht Mitte der 40er-Jahre in den Katalogen von Louis Poulsen auf und zwar die VL45 Radiohus Pendelleuchte. Ebenso hat er die VL38 Tischleuchte entworfen. In den 1950er-Jahren wurde parallel zu seinen großen Bauprojekten das Lauritzen-Sortiment zu einem breiten umfassenden Angebot an Leuchten ausgeweitet. Hersteller der VL38 Tischleuchte ist die Marke "Louis Poulsen" Louis Poulsen gegründet im Jahre 1874 ist ein dänischer Beleuchtungshersteller. Der skandinavische Designgrundsatz „Form folgt Funktion“ ist ihre Maxime. Funktion und Design ihrer Produkte sind so konzipiert dass sie den Rhythmus des natürlichen Lichts widerspiegeln und unterstützen. Jedes Detail eines Designs dient einem bestimmten Zweck. Jedes Design beginnt und endet mit Licht. Sie sind davon überzeugt dass leidenschaftliche Handwerkskunst die Grundlage bildet um hochwertige Beleuchtungslösungen und Designprodukte zu schaffen die optisch ansprechend sind und dem Licht schmeicheln. In enger Zusammenarbeit mit Designern Architekten und anderen Talenten wie Poul Henningsen Arne Jacobsen Verner Panton Øivind Slaatto Alfred Homann Oki Sato und Louise Campbell haben sie sich als einer der wichtigsten globalen Anbieter von architektonischer und dekorativer Beleuchtung etabliert. Ihre Produkte fordern die traditionellen Produktkategorien heraus und bieten Lösungen für den gewerblichen und den privaten Einsatz – sowohl für die Innen- als auch für die Außenbeleuchtung. Ebenso hat der Designer Poul Henningsen die Tischleuchte VL38 für Louis Poulsen entworfen. Louis Poulsen steht für ein einfaches und ansprechendes Design. Ihr Ziel ist es eine angenehme Atmosphäre zu schaffen die die Menschen ebenso wie die Räume positiv beeinflusst. Ihre Designs sollen dem Licht Form verleihen. Louis Poulsen wollte schon immer mehr als nur Leuchten zu entwerfen. Sie wollen dem Licht Form verleihen und eine Atmosphäre schaffen in der sich Menschen wohlfühlen. Die Form des Lichts gestaltet Räume. Und ihre Produkte sollen mit den Räumen die sie gestalten harmonieren – indirekt sanft und einladend.

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
VL38 Floor Licht Louis Poulsen Farbe: weiss
574,04 € *
ggf. zzgl. Versand

VL38 weiß Stehleuchte Die Stehleuchte VL38 von Louis Poulsen strahlt direktes und richtungsbestimmtes Licht ab. Der schwenkbare Leuchtenkopf trägt außerdem zur Optimierung der Lichtabstrahlung bei. Der Schirm ist auf der Innenseite weiß lackiert und strahlt so angenehm diffuses Licht ab. Stehleuchte VL38 basiert auf dem ursprünglichen Design der Tischleuchte VL38. Die Tischleuchte VL38 wurde ursprünglich in den späten 1930er Jahren von Vilhelm Lauritzen in Zusammenarbeit mit Louis Poulsen für das dänische Rundfunkgebäude „Radiohuset“ in Kopenhagen entworfen (heute befindet sich hier das Königlich Dänische Musikkonservatorium). Vilhelm Lauritzens Leuchtendesign VL38 und die Pendelleuchte VL45 die beide für das Radiohuset entworfen wurden erschienen nach dem Zweiten Weltkrieg in der Mitte der 1940er Jahre erstmals im Katalog von Louis Poulsen. Die VL38 in Weiß/Messing wurde im Herbst 2016 erneut eingeführt. Alle Leuchten sind mit LED-Leuchtmitteln ausgestattet und bieten damit die Vorteile der modernen Lichttechnik und Energieeffizienz. Die schwarze Ausführung der VL38 wird im Herbst 2017 eingeführt und zeichnet sich im Vergleich zur ursprünglichen weißen Version durch kräftigere Konturen aus behält aber den beliebten Retro-Look sowie den weichen geschwungenen Ausdruck des ursprünglichen Designs bei. Die Position des Schirms kann angepasst werden um den Winkel der Lichtabstrahlung zu optimieren. Der kreative Kopf hinter der VL38 Stehleuchte ist der Designer "Vilhelm Lauritzen" Vilhelm Lauritzen (1894-1984) ist einer der bedeutendsten dänischen Architekten und ein bahnbrechender Vertreter des dänischen Funktionalismus. Zahlreiche seiner Gebäude wie das Nørrebro Teater (1931-1932) das Kaufhaus Daells Varehus (1928-1935) das Rundfunkhaus Radiohuset (1936-1941) und der erste Flughafen von Kopenhagen (1937-1939) repräsentieren die Essenz der modernen Welt. Vor allem das unter Denkmalschutz stehende Rundfunkhaus und der Terminal des alten Flughafens von Kopenhagen gelten als einmalige Monumente der Moderne in der europäischen Architektur. Vilhelm Lauritzen vertrat Zeit seines Lebens die Anschauung Architektur sei angewandte Kunst mit der Betonung auf Kunst und angewandt gleichermaßen. „Kein Leben ohne Ästhetik“ lautete ein weiteres wichtiges Credo von ihm. Vilhelm Lauritzen verstand sich auf das Tageslicht ebenso wie auf die künstliche Beleuchtung. Seine Architektur bezog konsequent das Tageslicht mit ein wobei er mit Hilfe großer südlich und westlich ausgerichteter Fenster das warme Sonnenlicht mit dem kühleren Himmelslicht mischte das durch die hohen nach Norden und Osten gewandten Fenstern einfällt. Dadurch wird der Fokus von den begrenzenden Wandflächen auf den Raum selbst gelenkt. Menschen und Inventar gewinnen im skulpturalen Licht an Kontur und Nuancenreichtum. Die Leuchten von Lauritzen sind derselben Idee verpflichtet. Sie kombinieren ein starkes ausgerichtetes Licht das Schatten wirft mit einem schwächeren diffusen Licht das die Räume aufweicht und nuanciert. Als echter Funktionalist als den er sich sah befasste sich Vilhelm Lauritzen Zeit seines Lebens mit der Weiterentwicklung und Verbesserung seiner Leuchten. Seine erste Leuchte die er für das Dänische Rundfunkhaus entwarf taucht Mitte der 40er-Jahre in den Katalogen von Louis Poulsen auf und zwar die VL45 Radiohus Pendelleuchte. Ebenso hat er die VL38 Stehleuchte entworfen. In den 1950er-Jahren wurde parallel zu seinen großen Bauprojekten das Lauritzen-Sortiment zu einem breiten umfassenden Angebot an Leuchten ausgeweitet. Hersteller der VL38 Stehleuchte ist die Marke "Louis Poulsen" Louis Poulsen gegründet im Jahre 1874 ist ein dänischer Beleuchtungshersteller. Der skandinavische Designgrundsatz „Form folgt Funktion“ ist ihre Maxime. Funktion und Design ihrer Produkte sind so konzipiert dass sie den Rhythmus des natürlichen Lichts widerspiegeln und unterstützen. Jedes Detail eines Designs dient einem bestimmten Zweck. Jedes Design beginnt und endet mit Licht. Sie sind davon überzeugt dass leidenschaftliche Handwerkskunst die Grundlage bildet um hochwertige Beleuchtungslösungen und Designprodukte zu schaffen die optisch ansprechend sind und dem Licht schmeicheln. In enger Zusammenarbeit mit Designern Architekten und anderen Talenten wie Poul Henningsen Arne Jacobsen Verner Panton Øivind Slaatto Alfred Homann Oki Sato und Louise Campbell haben sie sich als einer der wichtigsten globalen Anbieter von architektonischer und dekorativer Beleuchtung etabliert. Ihre Produkte fordern die traditionellen Produktkategorien heraus und bieten Lösungen für den gewerblichen und den privaten Einsatz – sowohl für die Innen- als auch für die Außenbeleuchtung. Ebenso hat der Designer Poul Henningsen die Stehleuchte VL38 für Louis Poulsen entworfen. Louis Poulsen steht für ein einfaches und ansprechendes Design. Ihr Ziel ist es eine angenehme Atmosphäre zu schaffen die die Menschen ebenso wie die Räume positiv beeinflusst. Ihre Designs sollen dem Licht Form verleihen. Louis Poulsen wollte schon immer mehr als nur Leuchten zu entwerfen. Sie wollen dem Licht Form verleihen und eine Atmosphäre schaffen in der sich Menschen wohlfühlen. Die Form des Lichts gestaltet Räume. Und ihre Produkte sollen mit den Räumen die sie gestalten harmonieren – indirekt sanft und einladend.

Anbieter: designwebstore
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot