Angebote zu "International" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch Denkmalschutz und Denkmalpflege
95,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses Handbuch geht auf die Unterschiede der in den einzelnen Bundesländern geltenden denkmalschutzrechtlichen Grundlagen ein. Das Werk ist eine fundierte und verständliche Arbeitsgrundlage für den im Denkmalschutz und in der Denkmalpflege Tätigen sowie für Eigentümer und Nutzer von Denkmälern. Dazu beleuchtet das Werk alle notwendigen denkmalpflegerischen und denkmalschutzrechtlichen Fassetten in übersichtlichen Darstellungen. Verzeichnisse mit wichtigen Adressen, gesetzliche Grundlagen, Formularbeispiele und vieles mehr erhöhen den praktischen Gebrauchswert des Handbuchs. Vorteile auf einen Blick - alle rechtlichen Fragestellungen von Denkmalschutz und Denkmalpflege - mit aktuellen Strömungen im Denkmalrecht einschließlich ihrer Bezüge zum Bau- und Planungsrecht - umfassendes Sachregister Zur Neuauflage Für die 4. Auflage wurde das Handbuch umfangreich überarbeitet und weitgehend neu konzipiert und strukturiert. Dabei wird die Darstellung konzentriert und ein Schwerpunkt auf die rechtlichen Fragestellungen des Denkmalschutzes gelegt, ohne die für die Praxis der Denkmalpflege wichtigen Fragen wie z.B. zur Konservierung und Restaurierung, Denkmalerfassung und -vermittlung zu vernachlässigen. Inhaltliche Schwerpunkte der Überarbeitung bilden im Übrigen neue Entwicklungen bei der wirtschaftlichen Zumutbarkeit sowie die Spannungsfelder mit der Erzeugung erneuerbarer Energien und der Barrierefreiheit. Umfassender als bisher werden die internationalen und europäischen Rechtsgrundlagen und Vorschriften anderer europäischer Staaten behandelt. Außerdem wird bereits das neue Kulturgüterschutzgesetz dargestellt. Inhalt - Einführung - System des Denkmalschutzes - Denkmalbegriff - Denkmalpflege - Organisation, Zuständigkeiten, Verfahren - Denkmalschutz im Planungs- und Baurecht - Denkmaleigentümer - Kosten, Finanzierung, Zuwendungen, Steuern - Archäologie, Bodendenkmalschutz, Bodendenkmalpflege

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Evaluierung der Jugendbauhütten der Deutschen S...
45,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Zeugnisse von kultureller Entwicklung der Menschheit sollten die Denkmäler entsprechend geschützt, gepflegt und darüber hinaus für die nächsten Generationen erhalten werden. Dabei ist vor allem entsprechende Bewusstseinsbildung bei den Jugendlichen wichtig, um ihnen den historischen, künstlerischen und architektonischen Wert von Denkmälern zu vermitteln. Mit diesem Ziel entwickelte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in Zusammenarbeit mit den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten (ijgd) die Idee der Jugendbauhütten. Der erste Fragekomplex der vorliegenden Veröffentlichung stellt sich diesbezüglich folgend dar: Wie funktioniert das Projekt der Jugendbauhütten? Worauf stützt sich der Erfolg des Projekts? Welche Schwierigkeiten müssen die Koordinatoren und Teilnehmer überwinden? Anhand einer Umfrage, Analyse von Berichten und anderen Quellen wurden die in Deutschland gesammelten Erfahrungen zusammengefasst. Weiterhin untersuchte die Autorin im Rahmen der SWOT-Analyse, ob die Gründung einer Jugendbauhütte in der polnischen Wojewodschaft Lubuskie möglich ist und welchen Nutzen dies den Beteiligten, den Denkmälern und der Region allgemein bringen könnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Denkmalschutz im Grenzgebiet als eBook Download...
77,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(77,49 € / in stock)

Denkmalschutz im Grenzgebiet:Eine Analyse der Wissensproduktion und der Praktiken des Denkmalschutzes in der deutsch-daenischen Grenzregion im 19. Jahrhundert Jelena Steigerwald

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Das Baudenkmal als Buch von Comité Internationa...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Baudenkmal:Zu Denkmalschutz und Denkmalpflege Glossarium Artis. Mit deutschem, französischen und englischen Index. Reprint 2017 Comité International d´Histoire de l´Art,

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Das Baudenkmal als Buch von Comité Internationa...
179,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Baudenkmal:Denkmalschutz und Denkmalpflege. Systematisches Fachwörterbuch Glossarium Artis. 2nd revidierte and enl. Edition Comité International d´Histoire de l´Art,, Rudolf Huber, Renate Rieth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Denkmalpflege (eBook, PDF)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses essential behandelt die vier wichtigsten Themenfelder der Denkmalpflege, die in ihren Grundzügen dargestellt werden: Geschichte, Organisation, Praxis und Forschung. Christian Raabe zeigt in einem kurzen Abriss der Geschichte, wie sich Wertebegriffe und die Institutionalisierung der Denkmalpflege historisch entwickelt haben. Es folgen eine Darstellung der Aufgaben und Strukturen der nationalen und internationalen Organisation des Denkmalschutzes, Hinweise zum rechtlichen Umfeld und Handlungsempfehlungen zur praktischen Denkmalpflege nebst einer Übersicht der Fördermöglichkeiten. Diese praxisnahe Einführung schließt der Autor mit einer Erläuterung der Ziele und Methoden der historischen Bauforschung ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Zollverein
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ruhrgebiet ist seit der impulsgebenden Internationalen Bauausstellung (IBA) Emscher Park (1989-1999) Vorreiter bei der Umwandlung großer Industrieareale. Leuchtturm dieses Prozesses ist die stillgelegte Zeche und Kokerei Zollverein in Essen, seit 2001 UNESCO-Welterbe. Das wichtigste Industriedenkmal Deutschlands ist heute touristische Attraktion, Wirtschaftsstandort und Bildungscampus zugleich. Dieser Erfolg basiert auf einer kontinuierlichen städtebaulichen Planung im Spannungsfeld zwischen denkmalgeschützten vorhandenen Strukturen und neuen Ideen. Der eigens entwickelte Masterplan von Rem Koolhaas (OMA) und das Prinzip ´´Erhalt durch Umnutzung´´ bilden die Grundlage für alle baulichen Aktivitäten auf dem Gelände. Die Entwicklungen der letzten 30 Jahre auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein sind eine Antwort auf die Frage, wie der Denkmalschutz mit den divergierenden Zielen von Stadtentwicklung, Kreativwirtschaft und Architektur in Einklang gebracht werden kann. Der vorliegende Band stellt die Einzelprojekte, die 2018 zu großen Teilen verwirklicht sind, vor und dokumentiert in Text und Bild die gelungene Metamorphose der ehemaligen Industrieanlage in ein internationales Best-Practice-Modell für den Umgang mit industriellem Erbe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
»Betreten erwünscht« Hundert Jahre Hamburger St...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hamburger Stadtpark feiert Jubiläum. Und die Stadt feiert mit. Aus gutem Grund, denn dieser in seiner Größe und Funktion, vor allem aber in seiner Programmatik und Gestaltung einzigartige Park zählt heute wie damals zu den herausragenden Errungenschaften der Hansestadt. Architektur und Raumbildung der Anlage sind trotz der Kriegsverluste immer noch vorbildlich. Der Stadtpark hat international einen Namen und ist bei den Hamburger Bürgern äußerst beliebt. Es gibt wohl kein einziges Gartendenkmal in dieser Stadt, das jeden Tag aufs Neue so intensiv genutzt wird wie der Hamburger Stadtpark. Denn genau darum geht es: Betreten erwünscht. Das Buch ist dem Geist des Stadtparks auf der Spur, es erläutert seine wechselvolle Geschichte - beginnend mit dem Ankauf des ´´Sierichschen Gehölzes´´ 1902 - und das zähe Ringen um seine Gestalt hinsichtlich Architektur, Grünanlagen, Kunst und Kultur bis hin zu aktuellen Fragen der Vereinbarkeit von Natur-/Denkmalschutz und öffentlicher Nutzung. Es beantwortet die Frage nach dem Einfluss der damals handelnden Personen - Friedrich Sperber, Alfred Lichtwark, Fritz Schumacher, Otto Linne - und wie das ereignisreiche kulturelle Leben im Park aussah. Von besonderer Qualität ist die Bebilderung; so erlauben unveröffentlichte Schrägluftbilder und historische Ansichtsarten spektakuläre Einblicke und nostalgische Rückblicke. Mit Beiträgen von Barbara Engelschall, Frank-Pieter Hesse, Ursula Kellner, Ivo Krings, Elke von Kuick und Thomas Vesting.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot