Angebote zu "Gebaute" (9 Treffer)

Gebaute Geschichte: Ein Geschichtsbuch über Bau...
€ 6.79 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Gebaute Geschichte. Ein Geschichtsbuch über Bau...
€ 25.95 *
ggf. zzgl. Versand

Gebaute Geschichte. Ein Geschichtsbuch über Bauen und Denkmalschutz:Ein Geschichtsbuch über Bauen und Denkmalschutz. Sekundarstufe II Gert Kähler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 8, 2019
Zum Angebot
Märklin 72794 H0 Reiterstellwerk Kreuz
€ 31.71 *
zzgl. € 5.95 Versand

Reiterstellwerk Kreuztal Nord, gelegen an der Ruhr-Sieg-Strecke im Personenbahnhof Kreuztal, ist ein elektromechanisches Stellwerk, welches 1931 gebaut wurde und heute unter Denkmalschutz steht. Sehr filigranes und detailliert gelasertes, passgenaues Modell mit zahlreichen Details. Modellrahmen, Innenbereich und Korpus aus Grafikkarton. Fensterverglasung im Lieferumfang enthalten. Masse des Stellwerks:ca 135 mm x 50 mm x 147 mm (LxBxH) H=Firsthöhe. Durchfahrtshöhe 92 mm, also für Oberleitungsbetrieb geeignet.

Anbieter: smdv.de
Stand: Mar 16, 2019
Zum Angebot
MiniTrix T66327 N Reiterstellwerk Kreuztal
€ 33.99 *
zzgl. € 5.95 Versand

Reiterstellwerk Kreuztal Nord, gelegen an der Ruhr-Sieg-Strecke im Personenbahnhof Kreuztal, ist ein elektromechanisches Stellwerk, welches 1931 gebaut wurde und heute unter Denkmalschutz steht. Bausatz aus durchgefärbtem Architektur-Hartkarton, lasergeschnitten. Ausgestattet mit feinsten, lasergravierten Details. Ausführliche Bauanleitung. Maße des Stellwerks: ca. 72 mm x 49 mm x 87 mm (LxBxH) H= Firsthöhe. Durchfahrtbreite zwischen Sockel und Treppenhaus ca. 29 mm, Sockelbreite ca. 11 mm Breite Treppenhaus ca. 19 mm. Durchfahrtshöhe 44 mm.

Anbieter: smdv.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Modernes Cityhotel in Essen mit 100% Weiterempf...
€ 197.00
Angebot
€ 109.98 *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich Willkommen im GHOTEL hotel & living Essen Erst im Dezember 2016 öffnete das neue GHOTEL hotel & living Essen seine Pforten. Das ausgezeichnet bewertete Cityhotel bietet 174 Zimmer, angeschlossene Tagungsmöglichkeiten und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Jedes Hotelzimmer ist sehr modern und zeichnet sich durch klare Linien aus. Erleben Sie eine Kombination aus modernem, funktionalem Design und einer warmen, geschmackvollen Atmosphäre. Sie übernachten im gemütlichen Doppelzimmer, das mit WC, Föhn; Safe, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon und W-LAN ausgestattet ist. Zusätzlich können Sie Sky kostenlos empfangen. Lassen Sie sich im GHOTEL restaurant & bar mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet verwöhnen. Die Hotelmitarbeiter stehen Ihnen bei sämtlichen Fragen rund um die Uhr zur Verfügung. Kulturelle Vielfalt in Essen & Shoppingfreunden im CentrO (Oberhausen) Sie können in Essen die Stadt erkunden oder einen Einkaufsbummel machen. Shoppingfreunde werden sich auch auf einen Ausflug in das CentrO in Oberhausen freuen. Deutschlands größtes Shopping- und Freizeitcenter erreichen Sie in ca. 20 Minuten mit Auto oder Bahn. Verbringen Sie dort einen fantastischen Tag voller Vergnügungen. Über 250 Einzelhandelsgeschäfte verteilen sich im CentrO auf zwei Ebenen mit einer Verkaufsfläche von etwa 120.000 m². Das CentrO ist das Herz der Neuen Mitte, zu der auch zahlreiche Restaurant- und Freizeitangebote sowie Tourismusmagneten gehören. Unzweifelhaft hat Essen einen rauen Charme, der durch Kohlewerke, Metall- und Stahlindustrie geprägt ist. Der zeitliche Wandel hat in der Ruhrgebietmetropole Industrie abgelöst und durch moderne Sehenswürdigkeiten; Kultur und Architektur ersetzt. Einer der bekanntesten Besichtigungsziele ist die Zeche Zollverein, der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Der Schacht XII der ehemaligen Zeche Zollverein wurde zwischen 1928 und 1932 von Fritz Schupp und Martin Kremmer gebaut, den damals führenden Industriearchitekten des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt als die modernste Zeche der Welt. Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum Weltkulturerbe. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sind die Philharmonie Essen, das neu eröffnete Folkwang Museum und die Villa Hügel. Essen war übrigens die erste deutsche Stadt, die bereits in den zwanziger Jahren eine Fußgängerzone (Kettwiger Str.) eingerichtet hat.

Anbieter: Animod.de
Stand: Mar 13, 2019
Zum Angebot
First-Class Urlaub im Herzen von Essen - Inkl. ...
€ 336.00
Angebot
€ 149.98 *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im WELCOME HOTEL ESSEN In Essen inmitten einer der interessantesten Gegenden Deutschlands, dem Ruhrgebiet, finden Sie dieses moderne 4-Sterne-Hotel. Ob denkmalgeschützte Industriehalle, spannende Event Locations im Weltkulturerbe Zeche Zollverein, ein weltberühmtes Musical oder musikalische Genüsse in der neuen Philharmonie, hier kommen Sie in jedem Fall auf Ihre Kosten. Die modernen Zimmer bieten Ihnen zudem den vollen Komfort, den Sie von einem 4 Sterne Hotel erwarten dürfen. Alle Zimmer sind klimatisiert und haben schallisolierte Fenster. Des Weiteren hält das Hotel spezielle Allergikerzimmer für seine Gäste bereit. Genießen Sie in stimmungsvoller Atmosphäre des à la carte- Restaurants SunnySide frisch zubereitete Gerichte, die mehrmals im Jahr wechseln - immer entsprechend der Saison. Bereits zum Frühstück und bis in die Nachtstunden ist auch die Gartenterrasse SunnyPlace bei schönem Wetter für Sie geöffnet. In der LoungeBar RedCorner genießen Sie schließlich die letzten Stunden des Tages. Essen – das Herz des Ruhrgebiets Sie bringen die Stadt Essen immer noch ausschließlich mit Kohle, Stahl, Staub und Ruß in Verbindung? Dann wird es höchste Eisenbahn, wie die Einwohner hier sagen, dass Sie sich von der Vitalität und den Perspektiven der Stadt überzeugen. Einer der bekanntesten Zielorte ist gewiss die Zeche Zollverein – der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Der Schacht XII der ehemaligen Zeche Zollverein wurde zwischen 1928 und 1932 von Fritz Schupp und Martin Kremmer gebaut, den damals führenden Industriearchitekten des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt nicht nur als die modernste, sondern auch als die "schönste Zeche der Welt". Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum „Weltkulturerbe“. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sind die Philharmonie Essen, das neu eröffnete Folkwang Museum und die Villa Hügel. Essen war übrigens die erste deutsche Stadt, die - bereits in den zwanziger Jahren - eine Fußgängerzone (Kettwiger Str.) eingerichtet hat.

Anbieter: Animod.de
Stand: Mar 13, 2019
Zum Angebot
Osterspecial: Frühlingstage im modernen 4* Hote...
€ 139.98 *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im WELCOME HOTEL ESSEN In Essen inmitten einer der interessantesten Gegenden Deutschlands, dem Ruhrgebiet, finden Sie dieses moderne 4-Sterne-Hotel. Ob denkmalgeschützte Industriehalle, spannende Event Locations im Weltkulturerbe Zeche Zollverein, ein weltberühmtes Musical oder musikalische Genüsse in der neuen Philharmonie, hier kommen Sie in jedem Fall auf Ihre Kosten. Die modernen Zimmer bieten Ihnen zudem den vollen Komfort, den Sie von einem 4 Sterne Hotel erwarten dürfen. Alle Zimmer sind klimatisiert und haben schallisolierte Fenster. Des Weiteren hält das Hotel spezielle Allergikerzimmer für seine Gäste bereit. Genießen Sie in stimmungsvoller Atmosphäre des à la carte- Restaurants SunnySide frisch zubereitete Gerichte, die mehrmals im Jahr wechseln - immer entsprechend der Saison. Bereits zum Frühstück und bis in die Nachtstunden ist auch die Gartenterrasse SunnyPlace bei schönem Wetter für Sie geöffnet. In der LoungeBar RedCorner genießen Sie schließlich die letzten Stunden des Tages. Essen – das Herz des Ruhrgebiets Sie bringen die Stadt Essen immer noch ausschließlich mit Kohle, Stahl, Staub und Ruß in Verbindung? Dann wird es höchste Eisenbahn, wie die Einwohner hier sagen, dass Sie sich von der Vitalität und den Perspektiven der Stadt überzeugen. Einer der bekanntesten Zielorte ist gewiss die Zeche Zollverein – der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Der Schacht XII der ehemaligen Zeche Zollverein wurde zwischen 1928 und 1932 von Fritz Schupp und Martin Kremmer gebaut, den damals führenden Industriearchitekten des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt nicht nur als die modernste, sondern auch als die "schönste Zeche der Welt". Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum „Weltkulturerbe“. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sind die Philharmonie Essen, das neu eröffnete Folkwang Museum und die Villa Hügel. Essen war übrigens die erste deutsche Stadt, die - bereits in den zwanziger Jahren - eine Fußgängerzone (Kettwiger Str.) eingerichtet hat.

Anbieter: Animod.de
Stand: Mar 13, 2019
Zum Angebot
Osterspecial: Frühlingstage im modernen 4* Hote...
€ 99.98 *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im WELCOME HOTEL ESSEN In Essen inmitten einer der interessantesten Gegenden Deutschlands, dem Ruhrgebiet, finden Sie dieses moderne 4-Sterne-Hotel. Ob denkmalgeschützte Industriehalle, spannende Event Locations im Weltkulturerbe Zeche Zollverein, ein weltberühmtes Musical oder musikalische Genüsse in der neuen Philharmonie, hier kommen Sie in jedem Fall auf Ihre Kosten. Die modernen Zimmer bieten Ihnen zudem den vollen Komfort, den Sie von einem 4 Sterne Hotel erwarten dürfen. Alle Zimmer sind klimatisiert und haben schallisolierte Fenster. Des Weiteren hält das Hotel spezielle Allergikerzimmer für seine Gäste bereit. Genießen Sie in stimmungsvoller Atmosphäre des à la carte- Restaurants SunnySide frisch zubereitete Gerichte, die mehrmals im Jahr wechseln - immer entsprechend der Saison. Bereits zum Frühstück und bis in die Nachtstunden ist auch die Gartenterrasse SunnyPlace bei schönem Wetter für Sie geöffnet. In der LoungeBar RedCorner genießen Sie schließlich die letzten Stunden des Tages. Essen – das Herz des Ruhrgebiets Sie bringen die Stadt Essen immer noch ausschließlich mit Kohle, Stahl, Staub und Ruß in Verbindung? Dann wird es höchste Eisenbahn, wie die Einwohner hier sagen, dass Sie sich von der Vitalität und den Perspektiven der Stadt überzeugen. Einer der bekanntesten Zielorte ist gewiss die Zeche Zollverein – der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Der Schacht XII der ehemaligen Zeche Zollverein wurde zwischen 1928 und 1932 von Fritz Schupp und Martin Kremmer gebaut, den damals führenden Industriearchitekten des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt nicht nur als die modernste, sondern auch als die "schönste Zeche der Welt". Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum „Weltkulturerbe“. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sind die Philharmonie Essen, das neu eröffnete Folkwang Museum und die Villa Hügel. Essen war übrigens die erste deutsche Stadt, die - bereits in den zwanziger Jahren - eine Fußgängerzone (Kettwiger Str.) eingerichtet hat.

Anbieter: Animod.de
Stand: Mar 13, 2019
Zum Angebot
First-Class Urlaub im Herzen von Essen - Inkl. ...
€ 224.00
Angebot
€ 111.98 *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im WELCOME HOTEL ESSEN In Essen inmitten einer der interessantesten Gegenden Deutschlands, dem Ruhrgebiet, finden Sie dieses moderne 4-Sterne-Hotel. Ob denkmalgeschützte Industriehalle, spannende Event Locations im Weltkulturerbe Zeche Zollverein, ein weltberühmtes Musical oder musikalische Genüsse in der neuen Philharmonie, hier kommen Sie in jedem Fall auf Ihre Kosten. Die modernen Zimmer bieten Ihnen zudem den vollen Komfort, den Sie von einem 4 Sterne Hotel erwarten dürfen. Alle Zimmer sind klimatisiert und haben schallisolierte Fenster. Des Weiteren hält das Hotel spezielle Allergikerzimmer für seine Gäste bereit. Genießen Sie in stimmungsvoller Atmosphäre des à la carte- Restaurants SunnySide frisch zubereitete Gerichte, die mehrmals im Jahr wechseln - immer entsprechend der Saison. Bereits zum Frühstück und bis in die Nachtstunden ist auch die Gartenterrasse SunnyPlace bei schönem Wetter für Sie geöffnet. In der LoungeBar RedCorner genießen Sie schließlich die letzten Stunden des Tages. Essen – das Herz des Ruhrgebiets Sie bringen die Stadt Essen immer noch ausschließlich mit Kohle, Stahl, Staub und Ruß in Verbindung? Dann wird es höchste Eisenbahn, wie die Einwohner hier sagen, dass Sie sich von der Vitalität und den Perspektiven der Stadt überzeugen. Einer der bekanntesten Zielorte ist gewiss die Zeche Zollverein – der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Der Schacht XII der ehemaligen Zeche Zollverein wurde zwischen 1928 und 1932 von Fritz Schupp und Martin Kremmer gebaut, den damals führenden Industriearchitekten des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt nicht nur als die modernste, sondern auch als die "schönste Zeche der Welt". Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum „Weltkulturerbe“. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sind die Philharmonie Essen, das neu eröffnete Folkwang Museum und die Villa Hügel. Essen war übrigens die erste deutsche Stadt, die - bereits in den zwanziger Jahren - eine Fußgängerzone (Kettwiger Str.) eingerichtet hat.

Anbieter: Animod.de
Stand: Mar 13, 2019
Zum Angebot