Angebote zu "Erlebte" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Lübeck - Kulturerbe der Welt
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Blütezeit der Hanse prägte das unverwechselbare Stadtbild Lübecks. Auf der Stadtinsel verlaufen die Straßen heute noch so, wie bei der Gründung Lübecks festgelegt. Eng reihen sich daran die Giebel der nordischen Gotik, durchmischt von den späteren Fassaden der Renaissance, des Barocks und des Klassizismus. Mehr als 800 Häuser auf der Stadtinsel stehen unter Denkmalschutz. Darüber ragt die himmelweisende Silhouette der sieben Kirchtüme auf. Die Backsteingotik präsentiert sich nirgendwo so eindrucksvoll und geschlossen. Ein Spaziergang durch Lübeck macht Kulturgeschichte lebendig. Aus aller Welt kommen die Besucher auf den Spuren von Thomas und Heinrich Mann in das Buddenbrookhaus. Oder sie besuchen das Günter-Grass-Haus. Die Museen verwahren sakrale Schätze von europäischem Rang, wie sie in dieser Fülle nirgendwo zu finden sind. Die große musikalische Tradition bleibt in der Musikhochschule bis heute jung. Lübeck ist erlebte und gelebte Kultur.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Stadthalle Bad Godesberg
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Erschließung der Heilquellen im 18. Jahrhundert bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts hinein prägte der Kurbetrieb das Gesicht von Bad Godesberg. Als Anziehungspunkt für Rhein-Touristen erlebte die Stadt im 19. Jahrhundert einen enormen Aufschwung. Um dem gesellschaftlichen Leben eine neue Mitte zu geben, wurde im März 1955 mit dem Neubau einer Stadthalle im Kurpark begonnen, die nach bemerkenswert kurzer Bauzeit von nur neun Monaten schon im Dezember 1955 feierlich eingeweiht werden konnte.Die Bonner Architekten Wilhelm und Dirk Denniger schufen mit der Stadthalle einen Bau, der die damals gewünschte Modernität, Schwung und Leichtigkeit veranschaulicht. Eingebettet in den Kurpark, dynamisch gegliedert und mit eleganten Details ausgestattet, präsentiert sich die Stadthalle als gebauter Aufbruch in eine neue Zeit und Absage an die Architektur des 19. Jahrhunderts. Seit den 1960er Jahren gehört ein Trinkpavillon zu diesem Ensemble, der sich elegant über einem Wasserbecken erhebt. Als anschauliches Denkmal der Nachkriegsmoderne genießt die Stadthalle seit 2012 Denkmalschutz.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe